Lottospieler im Glück

Schleswig-Holsteiner knackt Millionen-Jackpot

Kiel - Ein Lottospieler aus Schleswig-Holstein hat den Jackpot geknackt und über drei Millionen Euro im Lotto gewonnen.

Der Glückliche aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde tippte als bundesweit Einziger sechs Richtige und die passende Superzahl, wie Lotto Schleswig-Holstein am Montag in Kiel mitteilte. Für den Volltreffer kassiert er rund 3,2 Millionen Euro. Da der Tipper zudem mit einem Systemschein gespielt habe, kämen weitere 117.500 Euro Gewinn aus richtigen Kombinationen oben drauf, erklärte ein Lotto-Sprecher.

Fünf weitere Spieler aus Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz schafften sechs Richtige und strichen rund 367.000 Euro ein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wenig Verkehrstote wie nie?
Wiesbaden (dpa) - Sind 2016 so wenig Menschen auf deutschen Straßen ums Leben gekommen wie nie zuvor seit Beginn der offiziellen Statistik? Das Statistische Bundesamt …
So wenig Verkehrstote wie nie?
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Britische Forscher haben Hummeln eine ungewöhnliche Tätigkeit beigebracht: Die Tiere lernten, einen winzigen Ball in ein Loch zu rollen, um eine Zuckerlösung zu …
Bei Bedarf lernen Hummeln kicken
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Berlin/Düsseldorf - Umgestürzte Bäume und lahmgelegte Züge: Sturmtief "Thomas" braust am Donnerstagabend vor allem über Nordrhein-Westfalen. Zuvor kam in Großbritannien …
Sturmtief "Thomas" fegt über Westen Deutschlands hinweg
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum
Nürnberg (dpa) - Wie hält man Barbie im Museum fit? Chemiker und Konservierungs-Wissenschaftler haben bei einem Forschungsprojekt für das Spielzeugmuseum in Nürnberg die …
Forscher untersuchen Alterung von Barbie im Museum

Kommentare