Lottospieler im Glück

Schleswig-Holsteiner knackt Millionen-Jackpot

Kiel - Ein Lottospieler aus Schleswig-Holstein hat den Jackpot geknackt und über drei Millionen Euro im Lotto gewonnen.

Der Glückliche aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde tippte als bundesweit Einziger sechs Richtige und die passende Superzahl, wie Lotto Schleswig-Holstein am Montag in Kiel mitteilte. Für den Volltreffer kassiert er rund 3,2 Millionen Euro. Da der Tipper zudem mit einem Systemschein gespielt habe, kämen weitere 117.500 Euro Gewinn aus richtigen Kombinationen oben drauf, erklärte ein Lotto-Sprecher.

Fünf weitere Spieler aus Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz schafften sechs Richtige und strichen rund 367.000 Euro ein.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Ob Sie gewonnen haben, erfahren Sie hier bei uns: Hier gibt es die aktuellen Lottozahlen vom Samstag, 20.01.2018. Drei Millionen Euro liegen im Jackpot, der am …
Lotto am Samstag vom 20.01.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
In der tschechischen Hauptstadt Prag hat es einen folgenschweren Hotelbrand gegeben, es gibt zwei Todesfälle zu beklagen.
Mindestens zwei Tote und viele Verletzte bei Hotelbrand in Prag
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Nach dem folgenreichsten Verbrechen der jüngeren US-Geschichte legt die Polizei ihren vorläufigen Abschlussbericht vor. Mit vielen Details - und doch bleibt die …
Massaker von Las Vegas: Polizei legt neue Details offen
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit
In Berlin hat ein Häftling im offenen Vollzug auf denkbar dämliche Art und Weise seine Freiheit verspielt. Jetzt kommt er komplett hinter Schloss und Riegel.
Verfolgungsjagd: So dämlich verspielt Häftling in offenem Vollzug seine Freiheit

Kommentare