Täter von Polizei erschossen

Geiseldrama in US-Bank endet blutig

Louisiana - Ein Mann hat in einer Bank in den USA drei Geiseln genommen. Als Polizei nach über acht Stunden das Gebäude stürmte, schoss der Täter wild um sich - und wurde schließlich selbst getroffen.

Ein Banküberfall mit Geiselnahme hat im US-Bundesstaat Louisana blutig geendet. Der mutmaßliche Täter wurde Medienberichten zufolge von der Polizei getötet. Zwei Geiseln wurden verletzt. Wie der Nachrichtensender CNN berichtete, war der bewaffnete Bankräuber am frühen Dienstagnachmittag (Ortszeit) in eine Filiale der Tensas State Bank im US-Bundesstaat Louisiana eingedrungen.

Der Täter hatte in der Bank drei Angestellte als Geiseln genommen. Eine Frau ließ der Geiselnehmer nach etwa acht Stunden frei. Kurz vor Mitternacht stürmten Sicherheitskräfte das Bankgebäude in der Kleinstadt St. Joseph und erschossen den etwa 20-jährigen Geiselnehmer, wie Michael Edmonson von der Polizei Louisianas sagte. Der Mann habe das Feuer auf die beiden verbliebenen Geiseln eröffnet, als die Polizei in die Bank eindrang, berichtete CNN. Die beiden männlichen Geiseln wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gefahr neuer Erdrutsche: Aufräumarbeiten unterbrochen
Die Radarbeobachtung hat Veränderungen an dem Berghang festgestellt, weshalb die Unglücksstelle evakuiert worden ist.
Gefahr neuer Erdrutsche: Aufräumarbeiten unterbrochen
Nach Attacke gegen Frau auf U-Bahn-Treppe: Prozess-Neustart
Der Angriff im U-Bahnhof Hermannstraße im Berliner Stadtteil Neukölln hatte bundesweit Entsetzen und Empörung ausgelöst.
Nach Attacke gegen Frau auf U-Bahn-Treppe: Prozess-Neustart
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
Das Freizeitschiff "El Almirante" ist mit 150 Passagieren auf einem bei Touristen beliebten Stausee unterwegs. Dann sinkt es plötzlich. Die Zahl der Opfer kann noch …
Mindestens neun Tote nach Schiffsunglück in Kolumbien
76-Jährige kracht mit Auto in Esszimmer
Folgenschwerer Kreislaufzusammenbruch: Eine 76-jährige Autofahrerin ist mit ihrem Wagen in ein Haus gekracht und erst im Esszimmer zum Stehen gekommen.
76-Jährige kracht mit Auto in Esszimmer

Kommentare