Katalanische Separatistenführer verurteilt: Teils lange Haftstrafen

Katalanische Separatistenführer verurteilt: Teils lange Haftstrafen
+
Eine Fußgängerin läuft durch den Tunnel, an dessen Ausgang 21 Menschen während der Loveparade getötet wurden.

Katastrophe in Duisburg 2010

Loveparade-Prozess: Aussage Ex-Oberbürgermeister

Im Prozess um die Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten und Hunderten Verletzten soll heute Vormittag der frühere Duisburger Oberbürgermeister Adolf Sauerland als Zeuge aussagen.

Düsseldorf/Duisburg - Der CDU-Politiker war nach der tödlichen Massenpanik 2010 massiv in die Kritik geraten, weil er nicht die politische Verantwortung für das Unglück übernehmen wollte.

Im Februar 2012 stimmten die Duisburger in einem Bürgerbegehren mit großer Mehrheit für seine Abwahl. Sauerland zog sich anschließend aus der Öffentlichkeit weitgehend zurück.

Der Prozess gegen sechs Mitarbeiter der Stadt Duisburg und vier Beschäftigte des Veranstalters Lopavent hatte im Dezember begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen unter anderem fahrlässige Tötung vor. Aus Platzgründen findet der Prozess in einer Kongresshalle in Düsseldorf statt. Bei der Loveparade am 24. Juli 2010 in Duisburg starben im Gedränge 21 Menschen, mindestens 652 wurden verletzt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mutter und Sohn (8) im Watt vermisst
Mehr als zwei Stunden suchten Einsatzkräfte mit einem Großaufgebot nach einer Frau und ihren acht Jahre alten Sohn. Es wurden Fußspuren gefunden, doch nun befürchtet die …
Mutter und Sohn (8) im Watt vermisst
Armut geht mit verringerter Lebenserwartung einher
Arme Menschen sterben tendenziell früher, das ist bekannt. Forscher berechnen nun, wie stark Armut die Lebenserwartung verkürzt. Ein Mediziner erklärt den Zusammenhang.
Armut geht mit verringerter Lebenserwartung einher
Vermisste Rebecca Reusch: Botschaft der Schwester rührt zu Tränen 
Ein halbes Jahr gilt Rebecca Reusch bereits als vermisst. Am Dienstag und Mittwoch nahm die Polizei erneut die Suche in einem Waldstück auf - offenbar erfolglos.
Vermisste Rebecca Reusch: Botschaft der Schwester rührt zu Tränen 
Aldi-Drama: Frau stirbt nach Horror-Erlebnis in Filiale - Kameras dokumentieren die Tat
In einer Aldi-Filiale erreignete sich ein erschreckender Vorfall. Die betroffene Kundin verstarb tragischerweise kurz darauf. Ein Zusammenhang ist nicht ausgeschlossen. 
Aldi-Drama: Frau stirbt nach Horror-Erlebnis in Filiale - Kameras dokumentieren die Tat

Kommentare