+
Hallendach in Luckenwalde stürzt ein. Retter suchen in der Nacht auf Dienstag verschüttete Kinder.

„Wir haben mehrmals gesucht“

Hallendach in der Nähe von Berlin eingestürzt: Suche nach Verschütteten beendet

In einem Industriegebiet in Luckenwalde bei Berlin ist ein Hallendach eingestürzt. Die Retter hatten nach mehrmals gesucht, aber keine Verschütteten gefunden.

Update vom 30. April, 1.30 Uhr: Nach dem Einsturz eines Hallendaches in Luckenwalde bei Berlin haben die Retter keine Verschütteten gefunden. „Wir wollten ganz sicher sein und haben deshalb mehrmals gesucht. Nun haben wir die Suche beendet“, sagte ein Sprecher der Feuerwehr in der Nacht zum Dienstag. Das Dach der Industrieruine war am Montagabend krachend eingestürzt. Anwohner hätten kurz davor noch Kinderstimmen gehört, hieß es. Daraufhin rückten Polizei und Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot an. Eine Drohne mit Wärmebildkamera kreiste über der Ruine. Suchhunde schnüffelten die Trümmer in den Abendstunden ab.

Warum das Dach einstürzte, konnten die Behörden noch nicht genau sagen. Hier liefen die Ermittlungen noch. Im Gespräch mit n-tv sagte ein Polizeisprecher am Abend, die Industrieruine stehe seit 1989 leer. Als Ursache für den Einsturz vermutete er Baufälligkeit. Der Bereich wurde abgesperrt.

Erstmeldung: Feuerwehr und Hundestaffel suchen nach verschütteten Kindern

29. April 2019: Nach dem Einsturz eines Hallendachs auf einer Industriebrache südwestlich von Berlin suchen Einsatzkräfte nach verschütteten Menschen. Nach Angaben eines Sprechers der Regionalleitstelle in Brandenburg/Havel ist nicht ausgeschlossen, dass Kinder unter dem Dach der Halle in Luckenwalde begraben wurden. Anwohner hätten kurz nach 19.00 Uhr vor dem vom Einsturz verursachten Knall zumindest Kinderstimmen gehört. 

Außer der Feuerwehr sollten eine Hundestaffel, eine Wärmebildkamera und eine Drohne in der Kreisstadt des Landkreises Teltow-Fläming zum Einsatz kommen.

Video: Luckenwalde - Suche nach Verschütteten nahe Berlin

dpa

Eine Dacheinsturz ereignete sich auch bei einem Wohnhausbrand in New York, dabei wurden mindestens 23 Menschen verletzt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bluttat in Hanau: Acht Menschen sterben bei Schießereien - Verdächtiger festgenommen
In Hanau sind acht Menschen bei zwei Schießereien getötet worden. Mehrere Menschen wurden verletzt.
Bluttat in Hanau: Acht Menschen sterben bei Schießereien - Verdächtiger festgenommen
Kuriose Operation: Bei geöffneter Schädeldecke - Deutsche Musikerin spielt während Gehirn-OP Geige 
In einem Londoner Krankenhaus spielten sich unfassbare Szenen ab. Die deutsche Violinistin Dagmar Turner wird am Gehirn operiert und spielt währenddessen Geige - aus …
Kuriose Operation: Bei geöffneter Schädeldecke - Deutsche Musikerin spielt während Gehirn-OP Geige 
Lotto am Mittwoch vom 19.02.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 19.02.2020: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen des Tages. Im Jackpot befindet sich 1 Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 19.02.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Mega-Supernova in Nähe der Erde droht - Neues Bild zeigt, wie ernst die Lage ist
Neue Aufnahmen bestätigen die dramatische Entwicklung: Der erdnahe Riesenstern Beteigeuze im Sternbild Orion hat extrem an Helligkeit verloren.
Mega-Supernova in Nähe der Erde droht - Neues Bild zeigt, wie ernst die Lage ist

Kommentare