Messer-Attacke in Lübeck

Mann sticht auf fünf Menschen ein

Lübeck - Ein Mann hat am Montag in der Ostseestadt Lübeck fünf Menschen mit einem Messer attackiert und mehrere von ihnen verletzt.

Ein Opfer wurde mit einem Stich in den Kopf, ein zweites mit mehreren Stichverletzungen im Oberkörper in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete nach der Attacke zu Fuß. Passanten verfolgten ihn, und so konnte ihn die Polizei schnell festnehmen.

Zu den Motiven und Hintergründen der Gewalttat gab es nach Angaben der Polizei zunächst keine Erkenntnisse. Die Mordkommission nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Viele Verschüttete bei Erdrutsch in China - eine Geschichte macht Hoffnung
Heftiger Regen hatte einen Berghang aufgeweicht. Ein Erdrutsch begräbt ein Dorf unter Geröllmassen. Hunderte Helfer suchen nach Überlebenden. Eine Geschichte macht …
Viele Verschüttete bei Erdrutsch in China - eine Geschichte macht Hoffnung
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder

Kommentare