+
Urteil im Misshandlungsprozess gegen Mutter.

Prozess in Lübeck

Kinder in Rollstuhl gezwungen - Haftstrafe für Mutter 

Eine Mutter hat ihre Kinder schwere Krankheiten angedichtet, sie sogar in den Rollstuhl gezwungen haben. Nun hat das Gericht die Frau zu einer Haftstrafe verurteilt.    

  • Eine Mutter (49) aus Schleswig-Holstein musste sich in einem Prozess in Lübeck wegen Misshandlung ihrer Kinder verantworten.
  • Aus Geldgier hat sie für ihre Kinder chronische Krankheiten erfunden.
  • Das Landgericht Lübeck hat nun die Mutter verurteilt. 

Lübeck - Wegen Misshandlung ihrer Kinder und Betruges muss eine Mutter (49) aus Ostholstein für acht Jahre ins Gefängnis. Das Landgericht Lübeck sah es am Mittwoch als erwiesen an, dass die Frau aus Lensahn jahrelang gegenüber Krankenkassen, Behörden und Ärzten behauptet hatte, vier ihrer fünf Kinder litten an schweren chronischen Erkrankungen. Die Angeklagte habe aus Geldgier und Geltungssucht gehandelt, sagte die Richterin.

Wegen Fluchtgefahr wurde die Angeklagte, die sich bis dahin auf freiem Fuß befunden hatte, noch im Gerichtssaal festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hatte zehn Jahre Haft beantragt. Die Verteidigung, die eine milde Strafe gefordert hatte, kündigte nach der Urteilsverkündung Revision an.

Mutter leidet wohl an Münchhausen-Stellvertretersyndrom

Die Liste der vermeintlichen Krankheiten war lang, wie Spiegel.de berichtet: Rheuma, Arthritis, Asthma, die Bluterkrankheit und die sogenannte Glasknochenkrankheit, bei der Nekrosen die Knochen zersetzen. Nach Aussage einer psychiatrischen Sachverständigen leide die Mutter an dem sogenannten Münchhausen-Stellvertretersyndrom, sei aber voll schuldfähig.

Die Polizei Weimar suchte Anja R. und ihre Tochter Martha. Nun wurden sie in Norwegen entdeckt. Der Vater der 3-Jährigen äußert sich. 

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona in Großbritannien: Johnson in Klinik eingeliefert - Sorge wegen Atmung und Fieber
Die Corona-Krise in Großbritannien spitzt sich immer weiter zu, Todeszahlen erreichen einen traurigen Rekord. Nun spricht die Queen zum Volk.
Corona in Großbritannien: Johnson in Klinik eingeliefert - Sorge wegen Atmung und Fieber
Corona: Österreich vor ersten Lockerungen - doch Kurz könnte auch drastische Maßnahme verkünden - gleich live
Österreich hat die Zahl der Neuinfektionen in den Griff bekommen - doch die Krise ist noch nicht überstanden. Aktuelle Meldungen im News-Ticker.
Corona: Österreich vor ersten Lockerungen - doch Kurz könnte auch drastische Maßnahme verkünden - gleich live
Corona in Bremen: Infektionen steigen - Hansestadt nimmt Patienten aus Frankreich auf
Das Coronavirus breitet sich auch in Bremen aus. 397 Fälle sind bestätigt worden. Zwei Patienten aus Frankreich sind in Bremen eingetroffen. Unser Ticker zur Krise.
Corona in Bremen: Infektionen steigen - Hansestadt nimmt Patienten aus Frankreich auf
Wetter in Deutschland: Traum-Temperaturen zum Wochenstart - doch es gibt bittere Nachrichten zu Ostern
Jetzt startet der Frühling richtig durch: Die Temperaturen erreichen unerwartete Höchstwerte in ganz Deutschland. Doch es gibt auch schlechte Nachrichten.
Wetter in Deutschland: Traum-Temperaturen zum Wochenstart - doch es gibt bittere Nachrichten zu Ostern

Kommentare