+
Autos fahren auf der Darmstädter Hügelstraße an einer Luftmessstation vorbei. Foto: Arne Dedert/dpa

Weniger Verkehr

Luft wegen Corona-Sperren auch in deutschen Städten sauberer

Brüssel (dpa) - Die Luftverschmutzung in deutschen Städten hat im Zuge der Corona-Ausgangsbeschränkungen bereits deutlich abgenommen.

Dies zeigt ein Vergleich von Satellitenbildern aus den vergangenen Tagen mit jenen ein Jahr zuvor, die die Europäische Allianz für öffentliche Gesundheit EPHA veröffentlichte. Das ist ein Bündnis nichtstaatlicher Organisationen für Gesundheits- und Umweltschutz.

Die Bilder des Satelliten "Sentinel-5" aus der Zeit vom 5. bis 25. März 2019 und derselben Zeit 2020 zeigen drastische Unterschiede für Großstädte wie Düsseldorf, Essen, Köln oder Frankfurt. Die europäische Agentur ESA hatte bereits vorige Woche Bilder für Europa veröffentlicht. Jetzt hat die EPHA Vergleichsdaten einzelner Städte aufgeführt.

"Das jahrelange Einatmen von dreckiger Luft dürfte die Gesundheit jener geschwächt haben, die jetzt im Kampf auf Leben und Tod gegen Covid-19 stecken", sagte EPHA-Generalsekretär Sascha Marschang. Nach der Corona-Krise müsse entschlossen gegen Luftverschmutzung vorgegangen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mehr als 100 Corona-Infizierte nach Familienfeiern in Göttingen - Stadt reagiert drastisch: „erschreckend“
Die Corona-Lage in Deutschland bleibt angespannt: Ein Corona-Ausbruch in Göttingen sorgt für Aufsehen - auch mehrere Polizisten sind erkrankt. Der News-Ticker.
Mehr als 100 Corona-Infizierte nach Familienfeiern in Göttingen - Stadt reagiert drastisch: „erschreckend“
Junge spielte draußen, als der Mann ihn ins Auto gelockt haben soll - jetzt sucht die Polizei nach Zeugen
Im badischen Hartheim soll am Freitag vor Pfingsten ein Kind entführt und sexuell misshandelt worden sein. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen.
Junge spielte draußen, als der Mann ihn ins Auto gelockt haben soll - jetzt sucht die Polizei nach Zeugen
„Sing meinen Song“: Jan Plewka konnte Patrick Kelly nicht mehr zusehen - plötzlich kommt es zur Rangelei
Bei „Sing meinen Song“ stürmte Jan Plewka plötzlich auf die Bühne und wollte Michael Patrick Kelly aufhalten. Als er ihn beobachtete, musst er eingreifen.
„Sing meinen Song“: Jan Plewka konnte Patrick Kelly nicht mehr zusehen - plötzlich kommt es zur Rangelei
Lotto am Mittwoch vom 03.06.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Mittwoch vom 03.06.2020: Hier finden Sie heute die Lottozahlen der aktuellen Ziehung. Im Jackpot befindet sich 28 Millionen Euro.
Lotto am Mittwoch vom 03.06.2020: Das sind die aktuellen Lottozahlen

Kommentare