Lufthansa bricht Flug nach München ab

Düsseldorf - Kurz nach dem Start ist eine Lufthansa-Maschine zum Flughafen in Düsseldorf zurückgekehrt. Die Crew nahm im Cockpit Schmorgeruch wahr und entschied umzukehren.

Eine Lufthansa-Maschine hat am Mittwoch in Düsseldorf ihren Flug aus Sicherheitsgründen abgebrochen. Wie ein Sprecher der Fluggesellschaft auf dapd-Nachfrage sagte, hatte die Crew kurz nach dem Start im Cockpit Schmorgeruch wahrgenommen und war deshalb vorsorglich zum Flughafen Düsseldorf zurückgekehrt.

Dort landete die Maschine ohne Zwischenfälle. Menschen wurden nicht verletzt, Sachschaden entstand nach ersten Erkenntnissen auch nicht. Die 183 Passagiere, die nach München fliegen wollten, wurden auf andere Flüge umgebucht. Die Ermittlungen zu dem Zwischenfall dauern.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erdrutsch verschüttet über 100 Menschen in China
Die Dorfbewohner hatten offenbar keine Chance, als das Unglück passierte. Die Erdmassen von einem hohen Berghang fielen auf ihr Dorf. Ursache waren schwere Regenfälle.
Erdrutsch verschüttet über 100 Menschen in China
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
An fünf Hochhäusern in der englischen Hauptstadt sind "dringende Arbeiten zur Brandsicherheit" notwendig. Hunderte Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen. Die …
Wegen Brandgefahr: Fünf Hochhäuser in London evakuiert
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Nach der Brandkatastrophe im Londoner Grenfell-Tower werden fünf Hochhäuser in der britischen Hauptstadt evakuiert. Wegen Feuergefahr würden die Hochhäuser "umgehend …
London: Fünf Hochhäuser werden aus Sicherheitsgründen evakuiert
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder
Drama im Urlaubsparadies: In der Türkei sind in einem Wasserpark fünf Menschen durch einen Stromschlag ums Leben gekommen - darunter drei Minderjährige.
Fünf Tote in Wasserpark durch Stromschlag - darunter drei Kinder

Kommentare