+
Luigi Colani designete mehrere extravagante Autos. Außerdem legte er Hand an Modelle wie Ford Ka und VW Polo an.

Tod nach schwerer Krankheit

Kultdesigner stirbt im hohen Alter - seine bekanntesten Werke kennt fast jeder

  • schließen

Seine bekannten Schöpfungen haben viele Menschen begeistert, aber auch mit anderen Produkten machte Luigi Colani auf sich aufmerksam. Nun ist der Kultdesigner ums Leben gekommen.

Karlsruhe - Der Designer Luigi Colani ist tot. Er ist am Montag im Alter von 91 Jahren in Karlsruhe an einer schweren Krankheit gestorben, sagte seine Lebensgefährtin Yazhen Zhao derDeutschen Presse-Agentur

Colani war bekannt für seine aerodynamischen Formen für Autos, Flugzeuge und andere Gebrauchsgegenstände. Er designte unter anderem Spezialversionen der Massenmodelle Ford Ka und VW Polo (Generation eins). Aber auch andere, ungewöhnlicher anmutende Fahrzeuge wie extravagante Sportwagen gehen auf Colani zurück. 

Designer Luigi Colani ist im Alter von 91 Jahren gestorben.

Luigi Colani: Vom Studienabbrecher zum Kultdesigner

Luigi Colani wurde 1928 als Lutz Colani in Berlin geboren und begann früh Bildhauerei und Malerei an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin zu studieren. Das Studium brach Colani allerdings früh ab, nach eigener Aussage, weil „mein Professor in der Bildhauerei mir nichts mehr beibringen“ konnte. Nach einem weiteren Studium der Aerodynamik machte er sich in der Automobilindustrie einen Namen. Colani gestaltete damals Kunststoffkarosserien für unter anderem Alfa Romeo und Lancia.

Video: Der Designer Luigi Colani stirbt im Alter von 91 Jahren

Luigi Colani: Kultdesigner stirbt im Alter von 91 Jahren

In den 1960er bis 1970er Jahren wendete er seine herausragenden Qualitäten im Designbereich auch auf Möbel und Gebrauchsgegenstände wie Bügelbretter, Weingläser oder auch Toiletten an, spezialisierte sich aber weiterhin auf ergonomische Formgestaltung. Effektive und energie-effiziente Ergonomie habe nach Colani von rechten Winkeln und geraden Kanten befreit zu sein. Geschwungene Linien waren sein Markenzeichen, Ecken und Kanten mochte Colani nicht. Seine kurvenförmige Linienführung orientiere sich an den organischen Formen der Natur. 

Luigi Colani präsentiert seinen Entwurf eines turbinengetriebenen Zweirads vor seinem damaligen Wohnsitz Schloss Harkotten.

Luigi Colani hinterlässt zwei Söhne und seine chinesische Frau Yazhen Zhao, mit der er seit den 1990er Jahren verheiratet war und auch Teile seines Lebens in Asien verbrachte.

Vor wenigen Tagen starb zudem ein deutscher Sänger, der wie Caloni Kultstatus auf seinem Gebiet erreichte. Und auch in der internationalen Musikszene herrscht große Trauer: US-Rocker Eddie Money ist tot - nun gibt es tragische Details über die Ursache.

as

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutter (30) betrinkt sich hemmungslos und reißt sich Klamotten vom Leib - Notlandung
Der Pilot eines Ferienfliegers sah sich gezwungen, einen außerplanmäßigen Halt einzulegen. Der Grund war eine Frau, die an Board des Fliegers völlig ausgerastet war - …
Mutter (30) betrinkt sich hemmungslos und reißt sich Klamotten vom Leib - Notlandung
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Shay Bradley hat sich für seine Beerdigung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Der schwerkranke Ire wollte seine Trauergäste erheitern. Das gelang ihm perfekt.
Bei seiner Beerdigung: Verstorbener bringt Trauergäste mit Botschaft zum Lachen
Goldener BMW: Polizei entdeckt Protz-Karre und greift durch
Alles andere als glänzend, fand die Polizei in Düsseldorf (NRW) einen SUV. Der BMW war nämlich mit einer goldenen Folie bezogen und fiel den Beamten sofort ins Auge.
Goldener BMW: Polizei entdeckt Protz-Karre und greift durch
Horror-Unfall auf A81: Fels stürzt auf Autobahn - Porsche-Fahrer tot
Der Porschefahrer auf der Autobahn A81 nahe Villingen-Schwenningen (Baden-Württemberg) hatte keine Chance.
Horror-Unfall auf A81: Fels stürzt auf Autobahn - Porsche-Fahrer tot

Kommentare