Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
1 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
2 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
3 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
4 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
5 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
6 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
7 von 10
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
Die Luxuszelle von Jarvis Chimenes Pavao mit drei Zellen, Doppelbett, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage.
8 von 10
Das Tacumbú Gefängnis: Hier sitzen etwa 4000 Häftlinge ihre Strafe ab. Es ist eins der vollsten Gefängnisse in Paraguay.

Doppelbett, Plasma-Bildschirm, Bibliothek

So luxuriös ist die Gefängniszelle eines Drogenbosses

Asunción - Das Tacumbú Gefängnis ist völlig überfüllt - trotzdem belegt der Drogenboss Jarvis Chimenes Pavao drei Zellen. So luxuriös hat er es sich im Gefängnis eingerichtet.

Kann man da noch von einer Strafe sprechen? Der brasilianische Drogenhändler Jarvis Chimenes Pavao belegt gleich drei Zellen im Tacumbú Gefängnis in Paraguay. Und das, obwohl das Gefängnis eigentlich überbelegt ist.

Nun wurden Journalisten zu einem Rundgang durch das Gefängnis eingeladen. Die Fotos zeigen: Pavao hat es sich gut eingerichtet. Im Gegensatz zu den anderen Insassen verfügt er über ein Doppelbett und einen Kühlschrank. Ein Plasmabildschirm sowie eine DVD-Sammlung und eine kleine Bibliothek sorgen dafür, dass dem Häftling nicht langweilig wird. Auch ein großer Kleiderschrank und eine Couch dürfen nicht fehlen. Komplettiert wird die Luxus-Zelle durch eine Klimaanlage.

Zum Vergleich: Den anderen Häftlingen steht ein überschaubarer Aufenthaltsraum mit Plastikstühlen zur Verfügung. Auch viele Bewohner der Stadt Ascunsión müssen sich mit weniger zufrieden geben. Nach der Veröffentlichung der Fotos wurde die paraguayanische Justizministerin Carla Bacigalupo entlassen.

afp/ja

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen
Amatrice - Italienische Rettungsteams haben am Montag drei Hundewelpen aus dem von einer Lawine verschütteten Berghotel in den Abruzzen geborgen.
Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen
Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf
Rom - Der Papst schickt eine emotionale Botschaft in die Abruzzen: "Danke für Eure Nähe, für Eure Arbeit, für Eure konkrete Hilfe. Grazie", ruft er den Rettungskräften …
Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf
Endstation USA: Drogenbaron "El Chapo" droht lebenslang
Dem Drogenboss "El Chapo" wird in New York der Prozess gemacht. Zu lange hielt der Kartellchef die mexikanischen Sicherheitsbehörden zum Narren, zweimal türmte er aus …
Endstation USA: Drogenbaron "El Chapo" droht lebenslang
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos
Valencia - Rund 2000 Menschen haben im Osten Spaniens die Nacht zum Freitag bei eisigen Temperaturen auf einer eingeschneiten Autobahn verbracht.
Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Kommentare