Mädchen (15) randaliert mit 2,43 Promille

Berlin - Mit 2,43 Promille Alkohol im Blut hat ein erst 15 Jahre altes Mädchen in der Nacht zum Donnerstag in Berlin randaliert und Polizeibeamt bespuckt.

Eine Anwohnerin rief die Polizei, weil das Mädchen auf der Straße herumschrie und einen geistig verwirrten Eindruck machte. Als die Polizisten kamen, bespuckte und beleidigte die Jugendliche die Beamten und griff sie an. Die Polizisten brachten sie schließlich in Handfesseln in ein Krankenhaus.

Dort fiel der Alkoholwert von 2,43 Promille bei einer Blutanalyse auf. Das Mädchen kam zur weiteren Behandlung in die jugendpsychiatrische Abteilung der Klinik..

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Es wird nochmal heiß: Spätsommer bringt bis zu 30 Grad
Das war es noch nicht mit dem Sommer - zumindest im Süden klettern die Temperaturen in den kommenden Tagen noch einmal kräftig in die Höhe.
Es wird nochmal heiß: Spätsommer bringt bis zu 30 Grad
Podolski-Foto: Auswärtiges Amt macht sich über „Breitbart“ lustig
Was haben ein gutgelaunter Lukas Podolski auf einem Jetski und die Schleuserkriminalität in Spanien miteinander zu tun? Richtig, gar nichts. Nicht jedoch, wenn es nach …
Podolski-Foto: Auswärtiges Amt macht sich über „Breitbart“ lustig
Dänischer U-Boot-Eigentümer sagt aus: Journalistin ist tot
Mehr als eine Woche ist nach der schwedischen Journalistin Kim Wall gesucht worden. Nun sagt der dänische U-Boot-Fahrer Madsen: Die Frau starb an Bord. Es sei ein Unfall …
Dänischer U-Boot-Eigentümer sagt aus: Journalistin ist tot
Dänischer U-Boot-Kapitän: Journalistin ist tot
Mehr als eine Woche ist nach der schwedischen Journalistin Kim Wall gesucht worden. Nun gibt es eine überraschende Wende. Der dänische U-Boot-Fahrer Madsen hat seine …
Dänischer U-Boot-Kapitän: Journalistin ist tot

Kommentare