Mädchen (15) randaliert mit 2,43 Promille

Berlin - Mit 2,43 Promille Alkohol im Blut hat ein erst 15 Jahre altes Mädchen in der Nacht zum Donnerstag in Berlin randaliert und Polizeibeamt bespuckt.

Eine Anwohnerin rief die Polizei, weil das Mädchen auf der Straße herumschrie und einen geistig verwirrten Eindruck machte. Als die Polizisten kamen, bespuckte und beleidigte die Jugendliche die Beamten und griff sie an. Die Polizisten brachten sie schließlich in Handfesseln in ein Krankenhaus.

Dort fiel der Alkoholwert von 2,43 Promille bei einer Blutanalyse auf. Das Mädchen kam zur weiteren Behandlung in die jugendpsychiatrische Abteilung der Klinik..

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Unbekannte haben am vergangenen Wochenende aus einem Museum im Bremer Stadtteil Vegesack einen indianischen Schrumpfkopf gestohlen.
Wer hat diesen Grusel-Kopf gesehen? Polizei bittet um Hilfe
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Vor einem Jahr sorgt in Mannheim ein Verkehrsunfall für Schlagzeilen. Ein sogenannter Autoposer ohne Führerschein prallt mit einem Sportwagen gegen Autos und ein Haus. …
Prozess wirft Schlaglicht auf "Autoposer"
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Rollende Partytheke oder sportliches Sightseeing? An den Riesenfahrrädern mit Bierfass an Bord scheiden sich die Geister. Der Betreiber in Berlin darf die Gefährte nicht …
Streit um sogenannte Bierbikes vor Gericht
Tote bei Busunglück in Peru
Arequipa (dpa) - Die Zahl der Todesopfer beim Busunglück im Süden Perus hat sich nach Medienberichten auf mehr als 40 erhöht. Das Innenministerium in Lima hatte zunächst …
Tote bei Busunglück in Peru

Kommentare