Mädchen (15) von Zug erfasst - tot

Wünsdorf - Eine 15-Jährige ist in Brandenburg auf einem Bahnsteig von einem vorbeifahrenden Zug erfasst und tödlich verletzt worden.

Das Mädchen habe sich am Montagabend vermutlich bei der Einfahrt eines Zuges erschrocken und sei einen Schritt rückwärts gegangen, teilte die Polizei in Luckenwalde am Dienstag mit. Auf dieser Seite des schmalen Bahnsteiges in Wünsdorf sei aber ebenfalls ein Zug gekommen, der die 15-Jährige erfasste.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Teenagerin kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose
Die 19-jährige Charlotte Taylor kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose für sie. 
Teenagerin kann plötzlich ihre SMS nicht mehr lesen - der Arzt hat eine schreckliche Diagnose
Notlandung nach Explosion: Verantwortliche an Bord war keine normale Pilotin
Tammy Jo Shults ist die Pilotin der amerikanischen Southwest, die am Dienstag nach einer Explosion ein Flugzeug mit 149 Passagieren am Bord sicher zu Boden brachte. Doch …
Notlandung nach Explosion: Verantwortliche an Bord war keine normale Pilotin
Mit 170 durch die 70er Zone
Tausende Male hat der Blitzer ausgelöst - und sicher das ein oder andere unvorteilhafte Foto geknipst. Mit Blitzmarathons in vielen Bundesländern hat die Polizei wieder …
Mit 170 durch die 70er Zone
Das Herz: Sorgen um König Albert II.
Der ehemalige König von Belgien Albert II. ist wegen Herzproblemen in Behandlung. Das Königshaus hat sich auch schon über seinen Zustand geäußert.
Das Herz: Sorgen um König Albert II.

Kommentare