Mädchen (8) tödlich von Pfeil getroffen

Sydney - Ein achtjähriges Mädchen ist in Australien tödlich von einem Pfeil am Kopf verletzt worden. Der Pfeil traf das Kind nach Polizeiangaben am Montag.

Es wurde von seinem Wohnort, der Kleinstadt Manilla im Staat New South Wales, nach Sydney zur Notoperation in ein Krankenhaus geflogen, wo es am Freitag starb. Nähere Einzelheiten zu dem Vorfall nannte die Polizei nicht. Es hieß lediglich, es habe sich um einen Unfall und kein Verbrechen gehandelt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Eine schöne Frau spielt mit einem Baby-Löwen und muss schnell feststellen, dass das vielleicht keine gute Idee war. 
Sexy Model spielt mit Baby-Löwen - und bereut es sofort
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag vom 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen.
Lotto am Samstag 24.06.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Eine Modekette produzierte Badeanzüge für Kinder mit der beliebten Meerjungfrau Arielle als Motiv. Doch auf den Kinderklamotten waren die blanken Brüste von Arielle zu …
Eltern geschockt: Modekette verkauft Badeanzug mit barbusiger Arielle
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?
Gerade läuft es vielen Menschen kalt den Rücken herunter: Im Netz sorgt ein Video einer riesigen Schnecke für Gänsehaut und Angstzustände. 
Monster-Schnecke gefilmt: Sind diese Aufnahmen echt?

Kommentare