USA

Sechsjährige findet Pistole im Kissen und erschießt sich

Atlanta - In den USA ist ein weiteres trauriges Kapitel zum Thema Waffenbesitz geschrieben worden: Ein kleines Mädchen fand die Waffe seines Vaters und erschoss sich damit.

Ein sechs Jahres altes Mädchen hat sich in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia mit einer Pistole erschossen, die es beim Spielen in einem Sofakissen gefunden hatte. Der 25 Jahre alte Vater des Kindes wurde festgenommen, er hatte die Waffe am vergangenen Samstag liegen lassen, wie die Polizei in Atlanta mitteilte.

In den USA, wo in vielen Bundesstaaten der Besitz von Schusswaffen legal ist, sind tödliche Unfälle mit Kindern keine Seltenheit. Im Jahr 2013 wurden Statistiken zufolge mindestens 69 Kinder durch unbeabsichtigte Schüsse getötet. Einer Untersuchung der „Washington Post“ zufolge lösten allein im laufenden Jahr Kleinkinder im Alter von bis zu drei Jahren in 43 Fällen Schüsse aus, bei denen Menschen verletzt oder getötet wurden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
Bisher drei Tote, der Fernverkehr der Bahn bundesweit eingestellt. Schuld ist das zum Orkan hochgestufte Sturmtief „Friederike“. Alle aktuellen Entwicklungen im …
Orkan „Friederike“: Lastwagen stürzt auf Autobahn um - ein weiterer Toter
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Es war eine grausige Tat, die ganz Deutschland erschütterte:  Im November 2016 bindet Nurretin B. seine Ex-Frau Kader K. mit einem Seil an sein Auto und schleift sie …
“Schleifer von Hameln“: So geht es dem Opfer heute
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Nach dem Tankerunglück vor der Ostküste Chinas haben sich vier Ölteppiche auf dem Meer ausgebreitet. Insgesamt seien die Ölteppiche etwa 101 Quadratkilometer groß.
Schon so groß wie Paris: Ölteppiche breiten sich rasant aus - Umweltkatastrophe kaum zu verhindern
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile
Zum ersten Mal vermählt das katholische Kirchenoberhaupt ein Ehepaar in einem Flugzeug. Die beiden Flugbegleiter sind schon seit Jahren standesamtlich verheiratet. Ihre …
Ja-Wort über den Wolken: Papst traut Paar auf Flug in Chile

Kommentare