Fahrkarten-Automat der Bahn.

Mädchen ohne Fahrkarte ausgesetzt - Bahn widerspricht

Halle - Ein Zugbegleiter soll zwei 14-Jährige, die ohne gültigen Fahrschein unterwegs waren, in Sachsen-Anhalt vor die Tür gesetzt haben. Die Bahn wies die Vorwürfe zurück. Die ganze Geschichte:

Die beiden Jugendlichen seien bei einer Fahrt von Magdeburg nach Bernburg in Sachsendorf freiwillig aus dem Zug gestiegen, um sich dort abholen zu lassen, sagte ein Bahnsprecher am Mittwoch. Die Mädchen hätten eigentlich von Calbe/Saale aus mit einem anderen Zug in Richtung ihres Heimatortes fahren wollen, hätten es aber verpasst, auszusteigen. Der Zugbegleiter habe den Mädchen daraufhin vorgeschlagen, bis Köthen weiterzufahren, um von dort mit einem anderen Zug ans Ziel zu gelangen.

Die Mädchen hätten sich stattdessen entschieden, in Sachsendorf auszusteigen und auf eigene Faust nach Hause zu kommen, sagte der Bahnsprecher weiter. Die Mädchen stellten den Fall jedoch anders dar. Sie seien aus dem Zug verwiesen worden, weil sie keinen gültigen Fahrschein bei sich gehabt hätten. Die Jugendlichen hätten sich bei Dunkelheit zunächst zu Fuß auf den 17 Kilometer langen Heimweg gemacht, ehe sie von der Mutter eines Mädchens an einer Landstraße abgeholt wurden, berichtete die “Mitteldeutsche Zeitung“.

Laut Bahn-Sprecher beschwerte sich der Vater eines Mädchens bei dem Unternehmen. Minderjährige dürfen nach Angaben der Bahn nicht aus dem Zug verwiesen werden, auch dann nicht, wenn sie keine gültige Fahrkarte dabei haben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Hier sind die Lottozahlen vom 27. Mai 2017. Jeden Samstag warten die Spieler auf das Ergebnis der Ziehung.
Lotto am Samstag: Das sind die Gewinnzahlen
Vergewaltigte Camperin: Hat die Polizei den Notruf nicht ernstgenommen?
Der Fall einer jungen Camperin, die bei Bonn vergewaltigt worden war, hatte bundesweit für Entsetzen gesorgt. Nun scheint es, als habe die Polizei einen schlimmen Fehler …
Vergewaltigte Camperin: Hat die Polizei den Notruf nicht ernstgenommen?
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Lange Schlangen, verärgerte Passagiere: Ein Ausfall der IT-Systeme hat bei der Fluggesellschaft British Airways Chaos ausgelöst. Auch in Deutschland gab es in der Folge …
Flugbetrieb von British Airways weltweit gestört
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal
Beim Absturz eines kleinen Frachtflugzeugs nahe dem Mount Everest in Nepal ist der Pilot der Maschine ums Leben gekommen, sein Co-Pilot und eine Flugbegleiterin wurden …
Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz nahe Himalaya-Airport in Nepal

Kommentare