+
Ein Hai (Archivbild) hat ein fünfjähriges Mädchen vor der Küste des US-Staats North Carolina angegriffen und schwer verletzt.

Mädchen (5) in USA von Hai schwer verletzt

Ocracoke - Ein fünfjähriges Mädchen ist vor der Küste des US-Staats North Carolina von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden.

Das Kind war am Dienstag zusammen mit seinen Eltern vor der Ferieninsel Ocracoke Island schwimmen, als es von dem Tier attackiert wurde, wie eine Mitarbeiterin des National Park Service dem Fernsehsender WNCT-TV sagte. Die Fünfjährige erlitt Verletzungen am rechten Bein und wurde ins Krankenhaus geflogen. Ihr Zustand wurde am Mittwoch als kritisch beschrieben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bericht: Ermittlungsverfahren gegen französischen Milliardär Bolloré
Die französische Justiz hat laut einem Agenturbericht ein Ermittlungsverfahren gegen den prominenten Milliardär Vincent Bolloré eröffnet.
Bericht: Ermittlungsverfahren gegen französischen Milliardär Bolloré
Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst
Mehr als 30 Jahre nach einer Serie von Morden und Vergewaltigungen in Kalifornien hat die Polizei möglicherweise den Täter gefasst.
Mutmaßlich Serienmörder „Golden State Killer“ in Kalifornien gefasst
Alfie Evans darf nicht ausreisen - erneute Niederlage für Eltern
Die Eltern des todkranken britischen Jungen Alfie Evans kämpfen vor Gericht dafür, dass ihr Sohn zur Behandlung nach Rom ausgeflogen werden darf. Ein Flugzeug stünde …
Alfie Evans darf nicht ausreisen - erneute Niederlage für Eltern
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand
Schmerzhafte Erinnerungen im Dortmunder BVB-Prozess: Acht Spieler, die den Bombenanschlag im vergangenen Jahr miterlebt haben, sagen aus. Einer muss dabei weinen.
Bombenanschlag auf BVB: Große Emotionen im Zeugenstand

Kommentare