In Sachsen

Mädchen stirbt bei Tauziehen mit Lastwagen

Ein tragischer Unfall ereignete sich in Sachsen. Bei einem von einer Kindereinrichtung organisierten Spiel verunglückte ein Mädchen tödlich.

Ein vierjähriges Mädchen ist in Sachsen beim Tauziehen mit einem Lastwagen tödlich verunglückt. Bei dem von einer Kindereinrichtung in Schwarzenberg organisierten Spiel stürzten die tauziehenden Kinder, wobei das Mädchen unter ein Vorderrad des Lasters geriet, wie die Polizei in Chemnitz mitteilte.

In dem Wagen saß ein 36-jähriger Mann. Ein Rettungshubschrauber flog die Vierjährige in eine Klinik, wo sie allerdings kurz darauf an ihren schweren Verletzungen starb. Im Rahmen der Unfallermittlungen soll nun ein Sachverständiger den Lastwagen untersuchen.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Am Freitag stirbt in Wuppertal ein Mann bei einem Messerangriff, ein weiterer wird lebensgefährlich verletzt. Auch am Samstagabend kommt es in der Stadt zu einem …
Tote und Verletzte bei zwei Messerattacken in Wuppertal
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Eine fehlende Toilette als Scheidungsgrund: Weil ihr Haus nach fünf Jahren Ehe immer noch kein WC besaß, hat sich eine Frau in Indien scheiden lassen.
Inderin lässt sich wegen fehlender Toilette scheiden
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Seit mehr als einer Woche steht der Zugverkehr auf der Rheintalbahn bei Rastatt still. Nach Problemen an einer Tunnelbaustelle wird dort rund um die Uhr im Untergrund …
Ursachenforschung an Rheintalbahn dauert
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen
Ein Mann wird in Hamburg in einem Treppenhaus erschossen. Eine Mordkommission ermittelt. Viele Fragen sind noch offen.
Polizei sucht nach Mord in Hamburg nach Zeugen

Kommentare