+

Tragischer Unfall

Handyfilmerin (15) stirbt auf Sommerrodelbahn

Kaprun - Tödlicher Leichtsinn: Auf einer Sommerrodelbahn filmt sich ein Mädchen bei voller Fahrt mit ihrem Handy. Weil sie wohl nicht angeschnallt ist, stürzt sie aus dem Wagen.

Auf einer Sommerrodelbahn in Österreich ist ein 15-jähriges Mädchen ums Leben gekommen. Es stürzte bei der bis zu 40 Kilometer pro Stunde schnellen Fahrt auf der Bahn bei Salzburg aus dem Schlitten, wie Rettungskräfte am Mittwoch mitteilten.

Die 15-Jährige habe sich vermutlich bei der Bergabfahrt abgeschnallt, mit dem Handy gefilmt und sei dann aus etwa einem Meter Höhe aus dem Gefährt gestürzt, zitierte der ORF den Vorsitzenden der Betreibergesellschaft, Albert Rattensperger. Dabei erlitt das Mädchen tödliche Verletzungen.

Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Die Rodelbahn in Kaprun wurde gesperrt. Die Fahrt in dem sogenannten „Maisiflitzer“ dauert üblicherweise etwa zwölf Minuten, an der höchsten Stelle befinden sich die Schienen elf Meter über dem Boden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Ein Mann kauft scharfe Weltkriegsmunition auf Flohmärkten und sammelt sie. Auf seinem Grundstück bewahrt er die Sprengkörper in einer Kiste auf. Dann kam die Hitze.
Explosion bei Munitionssammler löst Großeinsatz aus
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Hatun Sürücü wurde vor mehr als zwölf Jahren von ihrem jüngeren Bruder in Berlin erschossen. In Istanbul wird nun ein Urteil gegen die beiden älteren Brüder erwartet. …
Entscheidung im Prozess zum Mord an Hatun Sürücü erwartet
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Seewiesen (dpa) - Geckos können ihre Rufe an die Geräusche ihrer Umgebung anpassen. Wissenschaftler vom Max-Planck-Institut für Ornithologie im oberbayerischen Seewiesen …
Gecko ruft gegen simulierten Straßenlärm an
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet
Erst kam die Hitze, dann das Unwetter: Gewitter haben in Teilen Deutschlands die schwül-warme Luft verdrängt. Größere Schäden blieben zunächst aus. Die Nacht forderte …
Gewitter folgen der Sommerhitze - Frau durch Blitzschlag getötet

Kommentare