Plötzlich zusammengesackt

Drama im Sportunterricht: Schülerin stirbt

Sögel - Drama im Sportunterricht: Eine 17-jährige Schülerin ist während der Sportstunde plötzlich zusammengesackt und kurz darauf in einem Krankenhaus gestorben.

Es war zunächst unklar, wie es zu dem Tod der Gymnasiastin am vergangenen Donnerstag in Sögel (Landkreis Emsland) kommen konnte, wie ein Polizeisprecher erst am Montag mitteilte. Neue Erkenntnisse sollen bei einer Obduktion in den kommenden Tagen gewonnen werden, die durch die Staatsanwaltschaft Osnabrück angeordnet wurde.

Den Angaben zufolge hatte die Schülerin kurz zuvor auf dem Sportplatz einen Lauf absolviert. Sofort eingeleitete Reanimationsversuche durch eine Lehrerin sowie mehrere Mitschüler blieben erfolglos.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, fünf schwerstverletzt - was wir wissen
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
Sölden (dpa) - In Tirol ist ein rund 20 Tonnen schwerer Felsbrocken ins Rollen gekommen und gegen ein Haus gekracht. Der Fels hatte sich am Nachmittag an einem Hang etwa …
20-Tonnen-Fels donnert gegen Haus in Tirol
Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika
Johannesburg (dpa) - In Südafrika haben Unbekannte nach einem Medienbericht ein Taxi überfallen und elf Insassen getötet. Der Minibus war in der Nähe von Colenso in der …
Unbekannte töten elf Taxi-Insassen in Südafrika
Karambolage mit vier Toten - Was führte zu dem Unglück?
Vier Menschen sterben, vier weitere sind schwer verletzt, die Polizei spricht von einem "riesengroßen Trümmerfeld": Auf der Autobahn nahe Heilbronn ereignet sich ein …
Karambolage mit vier Toten - Was führte zu dem Unglück?

Kommentare