+
Kommt Kindermörder Marc Dutroux bald frei?

Mädchenmörder

Gericht muss über Dutroux-Freilassung entscheiden

Brüssel - Über die vorzeitige Entlassung des belgischen Mädchenmörders Marc Dutroux (57) aus lebenslanger Haft muss das Verfassungsgericht des Landes entscheiden.

Ein Gericht in Brüssel rief am Montag in Brüssel das Verfassungsgericht an, um zu entscheiden, ob eine im März 2013 vom Parlament beschlossene Verschärfung der Bestimmungen auf Dutroux' Antrag anwendbar ist.

Nach Ansicht des Anwalts des Verurteilten wurde das Gesetz nur beschlossen, um die Entlassung des prominentesten belgischen Verbrechers zu verhindern.

Dutroux gilt in den Medien des Landes als der meistgehasste Verbrecher Belgiens. Er war 2004 zu lebenslanger Haft verurteilt worden, weil er sechs Mädchen und junge Frauen entführt, gefoltert und vergewaltigt hatte - vier von ihnen starben. Er hat seine Freilassung mit einer elektronischen Fußfessel beantragt.

Das Parlament hatte beschlossen, dass in Fällen wie jenem von Dutroux künftig nicht drei, sondern fünf Richter entscheiden müssen - und zwar nicht wie bisher mit Mehrheit, sondern einstimmig. Eine Entscheidung über die Wirksamkeit dieses Gesetzes wird gegen Ende des Jahres erwartet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Bei einem Verkehrsunfall im Senegal ist ein Deutscher ums Leben gekommen. Drei weitere Deutsche wurden schwer verletzt, wie die Feuerwehr in dem westafrikanischen Land …
Taxifahrer will Esel ausweichen: Deutscher stirbt bei Kollision im Senegal
Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett
Bei Abriss- und Räumungsarbeiten im Berliner Stadtteil Lichtenberg ist am Mittwochnachmittag ein Skelett gefunden worden.
Grausiger Fund: Arbeiter stoßen bei Abrissarbeiten auf Skelett
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Im Hafen der australischen Millionen-Metropole Sydney haben Taucher durch Zufall eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entdeckt.
Wahnsinn im Hafen von Sydney: Taucher machen unglaublichen Fund
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an
In Los Angeles ist durch die Festnahme eines 17-Jährigen möglicherweise eine Schießerei verhindert worden. Er soll damit gedroht haben, an seiner Schule das Feuer zu …
Los Angeles: 17-Jähriger Schüler droht Schießerei an Schule an

Kommentare