+
Die Polizei stellte eine Uzi-Maschinenpistole (oben), ein Luftdruckgewehr und verschiedene Patronen sicher.

Waffe von Bundeswehr

Betrunkene ballern mit Maschinenpistole

Saarbrücken - Mit einer scharfen Maschinenpistole der Bundeswehr haben drei betrunkene Männer in einem Wald bei Saarbrücken herumgeballert.

Die teils stark angetrunkenen Schützen im Alter zwischen 18 und 26 Jahren wurden festgenommen, nachdem ein Anwohner am Dienstagmorgen die Beamten alarmiert hatte.

Die Herkunft der Waffe konnte nach Polizeiangaben vom Mittwoch schnell geklärt werden. Ein vom Waffenbesitzer genannter 33-Jähriger gab zu, er habe sie während seiner Bundeswehrzeit aus einem Schrottcontainer mitgenommen. Sie sei defekt gewesen, aber offenbar vom neuen Besitzer repariert worden. Gegen alle vier wird nun wegen des Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz ermittelt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Hurrikan „Maria“ hat bei seinem Eintreffen in Puerto Rico große Schäden und Stromausfälle verursacht.
Große Schäden durch „Maria“ in Puerto Rico
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Keine 24 Stunden nach dem schweren Erdbeben in Mexiko hat auch vor Japan die Erde stark gebebt.
Nahe der Atomruine Fukushima: Erdbeben der Stärke 6,1 im Pazifik bei Japan
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Ein Dieb stiehlt einer 50-jährigen Frau den Rucksack samt Handy. Da kommt sie auf eine glorreiche Idee.
Frau wird bestohlen - danach trickst sie den Dieb mit einer glorreichen Idee aus
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört
Die für den Eisenbahnverkehr wichtige Hohenzollernbrücke zum Kölner Hauptbahnhof ist am Mittwoch gesperrt worden. Eine Kletteraktion war der Grund.
Kletteraktion: Mann steigt auf Hohenzollernbrücke - Bahnverkehr in Köln gestört

Kommentare