GQ: Männer des Jahres 2008
1 von 13
Ein Mann des Jahres: Oliver Kahn. Der ehemalige Fußballprofi wurde in der Kategorie "Sport/Ehrenpreis" geehrt.
GQ: Männer des Jahres 2008
2 von 13
Kahn wie man ihn kennt: der Torwart-Titan mit geballter Faust.
GQ: Männer des Jahres 2008
3 von 13
Der Ex-Fußballprofi wurde von seiner Frau Simone zur Gala begleitet.
GQ: Männer des Jahres 2008
4 von 13
Boxer Vitali Klitschko wird von Sängerin und Schauspielerin Grace Jones umarmt. Klitschko wurde in der Kategorie "Comeback" geehrt.
GQ: Männer des Jahres 2008
5 von 13
Ganz grimmig: Vitali Klitschko beim Wiegen vor einem Kampf.
GQ: Männer des Jahres 2008
6 von 13
Der Schauspieler Vinzenz Kiefer wurde in der Kategorie "Shootingstar" geehrt.
GQ: Männer des Jahres 2008
7 von 13
Bekannt wurde Kiefer durch den "Der Baader Meinhof Komplex". Hier ist er links mit Willy Peter Stoll (Hannes Wegener) bei der Schleyer-Entführung in einer Szene des Films.
GQ: Männer des Jahres 2008
8 von 13
Der Fotograf Sebastian Copeland wurde in der Kategorie "Engagement" geehrt.

GQ: Die Männer des Jahres 2008

München - Zum zehnten Mal hat das Männermagazin GQ die "Männer des Jahres" ausgezeichnet. Bei der Gala in München wurden Preise an herausragende Persönlichkeiten aus Film, Fernsehen, Musik, Wirtschaft, Mode und Sport wie Oliver Kahn, Sebastian Schweinsteiger und Lukas Podolski vergeben.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Nach einem heftigen Unwetter über Südbayern haben die Veranstalter des Chiemsee-Summer-Festivals in Übersee am Samstag den letzten Tag des Events abgesagt.
Spur der Verwüstung: So sah das Chiemsee-Summer-Festival nach dem Unwetter aus
Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle
Was im ersten Moment wie die Tat eines Einzelnen aussah, stellt sich nun als Werk einer organisierten Gruppe heraus. Hinter dem schweren Terroranschlag in Barcelona und …
Spanien: Polizei vermutet organisierte Terror-Zelle
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Der Unmut über den Massentourismus auf Mallorca wächst. Es gibt immer mehr Protestaktionen. Aber die meisten Gäste bleiben entspannt - und so mancher zeigt sogar …
Urlauber auf Mallorca gelassen trotz Tourismus-Protesten
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier
Die gegenseitigen Vorwürfe zwischen Hannover und Berlin im Fipronil-Skandal reißen nicht ab. Auch um die Zahl der möglicherweise belasteten Eier wird gestritten. Wie …
Bund und Niedersachsen streiten über Zahl der Fipronil-Eier

Kommentare