Schwere Verbrennungen

Männer klettern zum Fotografieren auf Güterwaggon: Stromschlag

Eine fatale Idee hatten zwei Männer in Nienburg bei Hannover: Sie kletterten auf einen Güterwaggon, um Fotos zu schießen - ohne auf die 15.000 Volt führende Oberleitung zu achten.

Zwei Männer, die auf einem Güterwaggon Fotos machen wollten, haben am Bahnhof in Nienburg einen Stromschlag bekommen. Sie erlitten schwere Verbrennungen. In der Nacht zu Samstag seien beide auf den am Bahnsteig abgestellten Waggon geklettert, teilte die Bundespolizei Hannover am Samstag mit. Dabei kam es zu einem Spannungsüberschlag der 15.000 Volt führenden Oberleitung, der die 19- und 20-Jährigen traf. Beide fielen vom Wagen.

Ein 23-jähriger Begleiter alarmierte den Notruf. Einer der beiden Männer wurde mit lebensbedrohlichen Verletzungen per Hubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der andere Mann erlitt schwere Verbrennungen, der Begleiter einen Schock.

Die Bundespolizei warnt eindringlich vor den Gefahren, die von Oberleitungen ausgehen. Bereits die Nähe zu den Leitungen reiche aus, um einem lebensgefährlichen Stromschlag ausgesetzt zu werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eine Tote und Verletzte in US-Kirche nach Schießerei
Nach einer kirchlichen Andacht eröffnet ein junger Mann im US-Bundesstaat Tennessee das Feuer auf Gläubige - anscheinend wahllos. Das Motiv bleibt zunächst unklar.
Eine Tote und Verletzte in US-Kirche nach Schießerei
Flucht aus Psychiatrie: Noch keine Spur von den drei Ausbrechern
Mit verknoteten Bettlaken und einem selbstgebauten Rammbock waren drei Männer am Samstagabend aus einer Psychiatrie geflohen. Die Polizei fahndet noch immer nach den …
Flucht aus Psychiatrie: Noch keine Spur von den drei Ausbrechern
Spannend: Forscher entdecken Belege für Ur-Meer vor 400 Millionen Jahren
Wissenschaftler haben in der kanadischen Arktis endlich entscheidende Belege für die Existenz eines Ozeans vor 400 Millionen Jahren entdeckt. 
Spannend: Forscher entdecken Belege für Ur-Meer vor 400 Millionen Jahren
Junge Camperin in Bonn vergewaltigt: Prozess beginnt
Der Fall sorgte bundesweit für Aufsehen: Ein Mann soll nachts ein junges Paar beim Zelten überfallen und die Frau vor den Augen ihres Freundes vergewaltigt haben. Jetzt …
Junge Camperin in Bonn vergewaltigt: Prozess beginnt

Kommentare