+
Männer mit Kopftüchern

#MenInHijab

Männer mit Kopftüchern machen sich für Frauenrechte stark

Berlin - Seit rund einer Woche posieren männliche Nutzer aus aller Welt mit einer für sie recht untypischen Kopfbedeckung. Ziel der Protestaktion: Empathie für Frauen, die jeden Tag gezwungen werden, Kopftuch zu tragen.

Männer mit Kopftüchern

Männer mit Kopftüchern sind ein neuer Trend in den sozialen Medien. Unter dem Hashtag #MenInHijab (etwa: „Männer in Kopftüchern“) posten seit rund einer Woche männliche Nutzer aus aller Welt Fotos mit der für Männer untypischen Kopfbedeckung auf Facebook, Twitter und Instagram.

Die Kampagne ist eine Protestaktion der iranischen Journalistin Masih Alinejad. „Ich wollte, dass die Männer im Iran sich einmal so fühlen wie die Millionen von Frauen, die gegen das Kopftuch sind, aber jeden Tag gezwungen werden, es zu tragen“, sagte Alinejad, die in New York lebt, der Deutschen Presse-Agentur. Um zu zeigen, wie absurd der Kopftuchzwang in Alinejads Augen ist, forderte sie iranische Männer auf, Selfies mit einem Hijab zu machen - dem traditionelle Kopftuch im muslimischen Glauben. Mit Erfolg: Zahlreiche Männer im Iran schickten ihr die Fotos, Alinejad verbreitete sie über die sozialen Medien.

Das iranische Gesetz verpflichtet Frauen seit knapp 40 Jahren, ihr Haar in der Öffentlichkeit vollständig zu bedecken. Außerdem sollen sie einen langen Mantel tragen, um ihre Körperkonturen zu verbergen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
War der Neandertaler ein eher einfacher Zeitgenosse oder ein kunstsinniger Feingeist? Dem modernen Menschen gar ebenbürtig? Neue Funde befeuern die Debatte.
Studie: Neandertaler schufen älteste Höhlenkunst
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
In Nordhessen hat ein Vater offenbar seine wehrlosen Kinder misshandelt. Dabei handelt es sich um ein Zwillingspaar, dass vermutlich auf sehr schmerzhafte Weise gequält …
Vater soll seinen Babys Rippen, Beine und Arme gebrochen haben
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Jubel bricht aus im Gerichtssaal, als der Vorsitzende Richter den Freispruch von drei Tierschützern bestätigt. Aus deren Sicht ist das ein Urteil "mit Signalwirkung".
Oberlandesgericht bestätigt Freispruch von Tierschützern
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali
Eine Sturmhaube über dem Gesicht und einen orangefarbenen Overall trägt der Deutsche auf dem Weg zu einer Pressekonferenz. Die Polizei erhebt schwere Vorwürfe gegen den …
Deutschem droht Todesstrafe auf Bali

Kommentare