Das sind die Gesichter der Mafia
1 von 49
Der italienische Buchautor Roberto Saviano hat mit seinem Buch "Gomorrha" mehr über die Strukturen der Mafia enthüllt, als vielen Verbrechern lieb ist. Seitdem gilt er gemeinhin als Held, muss aber um sein Leben fürchten.
Das sind die Gesichter der Mafia
2 von 49
Sein Gesicht zu zeigen, kann lebensgefährlich sein. Mafia-Kronzeuge Giuseppe Di Bella hielt im September 2011 auf einer Pressekonferenz in Berlin anlässlich der Veröffentlichung des Buchs "Metastasen - Ein Kronzeuge der 'Ndrangheta' enthüllt die Geheimnisse des größten Familienunternehmens der Welt" eine Maske vor sein Gesicht. Die Mafiosi selbst zeigen ihr Gesicht natürlich ungern in der Öffentlichkeit. Ausnahmen sind Fotos bei Festnahmen und Phantombilder. Wir zeigen Ihnen die Gesichter der Mafia. 
Das sind die Gesichter der Mafia
3 von 49
Merken Sie sich dieses Gesicht: Bernardo Provenzano bei seiner Festnahme in Palermo im April 2006. Provenzano war der Oberboss der sizilianischen Cosa Nostra und bekannt als "Binnu der Traktor". Er war seit 1963 auf der Flucht.
Das sind die Gesichter der Mafia
4 von 49
Giuseppe Lipari galt als Schatzmeister Provenzanos. 2007 nahmen ihn die Behörden fest. Erst im Jahr zuvor war er aus dem Gefängnis entlassen worden.
Das sind die Gesichter der Mafia
5 von 49
Auf Provenzano folgte Salvatore Lo Piccolo. Er hat 1998 in Abwesenheit lebenslänglich aufgebrummt bekommen, wurde aber erst im November 2007 in Palermo gefasst.
Das sind die Gesichter der Mafia
6 von 49
Salvatore Lo Piccolo
Das sind die Gesichter der Mafia
7 von 49
Sandro Lo Piccolo wurde zeitgleich mit seinem Vater Salvatore festgenommen.
Das sind die Gesichter der Mafia
8 von 49
Andrea Adamo wurde bei der gleichen Razzia geschnappt, ... 

Das sind die Gesichter der Mafia

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet
Columbia (dpa) - Seenlandschaften statt Straßen: Rund zehn Tage, nachdem Hurrikan "Florence" auf die Südostküste der USA getroffen ist, herrscht in einigen Gemeinden …
Auch zehn Tage nach "Florence": Ganze Wohnviertel überflutet
Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Kaum hat der Herbst kalendarisch begonnen, zieht ein schwerer Sturm über Süd- und Mitteldeutschland. Eine Frau stirbt, ein Junge ist in Lebensgefahr. Bahn- und …
Herbststurm "Fabienne" hinterlässt große Schäden
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
"Wir glauben zu 99 Prozent, dass die eingesperrten Leute tot sind": Laut dem Bürgermeister im philippinischen Itogon hat sich in seiner Stadt ein Drama ereignet. Bis zu …
Taifun "Mangkhut": Suche nach Todesopfern geht weiter
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"
Der Regen ist schlimmer als der Sturm. Langsam zeigt sich, welch unbändige Kraft die Wassermassen entfalten. Während erste Regionen aufatmen, heißt es anderswo: "Das …
Der Südosten der USA kämpft mit den Fluten von "Florence"