Mafia: "Verräterin" in Säure aufgelöst

Mailand - In übelster Mafia-Manier haben sich Mitglieder der kalabrischen 'Ndrangheta an einer Frau gerächt, die ausgepackt hatte: Sie lösten sie in Säure auf.

Die Mafiosi lockten die 35-Jährige in einen Hinterhalt, brachten sie um und lösten die Leiche dann auf einem Gelände bei Monza in der Lombardei in Säure auf. Mailänder Ermittler rekonstruierten diesen Hergang und sprachen von einer regelrechten Exekution, wie italienische Medien am Montag berichteten.

Gegen sechs Tatverdächtige wurden Haftbefehle ausgestellt. Darunter ist vor allem auch der frühere Lebensgefährte der vor einem Jahr in Mailand verschwundenen Frau. Sie hatte zuvor gegen Mitglieder des 'Ndrangheta-Clans Petilia Policastro ausgesagt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Halle (dpa) - Drei Höhlenlöwen jagen ein Mammut und ihr Junges - diese Szene mit den lebensecht erscheinenden Tieren ist beim Landesmuseum Halle in Sachsen-Anhalt …
Ausstellung über Klima und Evolution in Halle
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Es ist nur ein kurzes Stück, doch es ist ganz schön teuer: 189.000 Euro soll ein Landwirt in Schleswig-Holstein für den Straßenausbau zahlen. Ursprünglich sollte der …
Landwirt soll 189.000 Euro für kurze Straße zahlen 
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Einen kuriosen Fund haben Taucher unter einer Kanalbrücke in Gelsenkirchen (Nordrhein-Westfalen) gemacht: 45 geöffnete Tresore. In einigen waren sogar noch Unterlagen.
Taucher fischen 45 Tresore aus Kanal 
Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten
Der Prozess in Düsseldorf sorgte für Aufsehen. Der Richter hatte ein Modell des Tatorts mit Lego-Steinen nachgebaut und im Gerichtssaal präsentiert. Nun wurde das Urteil …
Fenstersturz-Prozess: Lego-Modell hilft Angeklagten

Kommentare