Beliebter Schauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist tot

Beliebter Schauspieler aus „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist tot
+
Was man so alles tun kann, um einen Weltrekord aufzustellen: Initiator Matias Tosi steht in Magdeburg mit der Urkunde des Guinness-Buchs der Rekorde zwischen 4389 Vogelhäusern. Foto: Peter Gercke

Eintrag ins Guinness-Buch

Magdeburg schafft Weltrekord mit längster Vogelhauskette

Magdeburg (dpa) - Die Magdeburger haben Vogelhäuschen an Vogelhäuschen gestellt und damit die weltweit längste Kette dieser Art gebildet. Mit dieser ungewöhnlichen Aktion haben sie es nun in das Guinness-Buch der Rekorde geschafft.

Bei der Auswertung sagte Schiedsrichterin Lena Kuhlmann von Guinness World Records auf dem Domplatz, die Kette übertreffe den vor gut zwei Jahren in Moskau aufgestellten Rekord von 1124 Metern um 48 Meter.

4389 Häuschen waren zusammengekommen und rund um das Magdeburger Hundertwasserhaus bis zum Dom dicht an dicht aufgereiht worden. Kindergärten, Schulen und viele Privatleute hatten die Vogelhäuschen aus Holz gestaltet. Die Aktion ist Teil einer Kampagne der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Sie soll die Leistungskraft Magdeburgs über die Stadtgrenzen zeigen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei stoppt VW Golf GTI: Das heftige Tuning schockt sogar erfahrene Beamte
Die Polizei hält einen VW Golf GTI an. Das Extrem-Tuning schockt sogar erfahrene Beamte.
Polizei stoppt VW Golf GTI: Das heftige Tuning schockt sogar erfahrene Beamte
Polizei stoppt Vater und Tochter in Mercedes - plötzlich passiert es
Die Polizei stoppt einen Vater und seine Tochter in dessen Mercedes - plötzlich passiert es.
Polizei stoppt Vater und Tochter in Mercedes - plötzlich passiert es
Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt
Bei Kontrollen in einem Schlachtbetrieb in Ostwestfalen wird mit einer giftigen Substanz belastetes Geflügel gefunden. Lackabsplitterungen sollen die Ursache sein. …
Dutzende Höfe wegen verunreinigten Geflügelfutters gesperrt
Feuer-Inferno in Kalifornien: Warum Thomas Gottschalk nicht zur abgebrannten Villa fährt
Die Villa von Thomas Gottschalk ist bei dem verheerenden Großbrand in Kalifornien abgebrannt. Der Show-Master ist bislang nicht nach Malibu gereist.
Feuer-Inferno in Kalifornien: Warum Thomas Gottschalk nicht zur abgebrannten Villa fährt

Kommentare