Zwei Angler sind mit einem Schlauchboot auf dem Wasser unterwegs.
+
Zwei Angler sind mit einem Schlauchboot auf dem Wasser unterwegs.

Mega-Fang

Maine (USA): Angler kämpft mit 300-Kilo-Monstrum - Mega-Fang macht ihn „sprachlos“

Im amerikanischen Maine hat ein 17-Jähriger beim Angeln den Fang seines Lebens gemacht. Sieben Stunden kämpfte er damit, das Tier aus dem Wasser zu ziehen.

Maine (USA) – Dass der Angel-Ausflug mit den Freunden so endet, damit hat der 17-jährige Wyatt Morse wohl nicht gerechnet. Vor der Küste von Maine biss plötzlich ein monströses Tier an.

Für ihn und seine zwei Freunde folgte daraufhin ein siebenstündiger Kampf mit dem Tier - wie Morse gegenüber CNN erzählte, soll der Fisch die Angler zwischendurch sogar zehn Meilen hinaus aufs offene Meer gezogen haben. Schließlich gelang es ihnen jedoch, den Mega-Fang aus dem Wasser zu ziehen.* *24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes

Auch interessant

Kommentare