Malaysia

Ärger für Musliminnen nach Schönheitswettbewerb

Kuala Lumpur - Vier muslimische Teilnehmerinnen eines Schönheitswettbewerbs in Malaysia haben Ärger mit der dortigen Religionsbehörde bekommen. Vorwurf: Die Frauen hätten den Islam beleidigt.

Gegen die vier jungen Frauen werde wegen Beleidigung des Islam ermittelt, sagte ein Beamter der Behörde für Religionsangelegenheiten am Donnerstag. Rund 60 Prozent der Malaysier sind Muslime, für sie gilt die islamische Rechtsprechung.

Die Frauen hatten sich um die Krone der „Miss World Malaysia“ beworben und waren bereits in der Endrunde. Die Veranstalter des Wettbewerbs disqualifizierten die vier am Wochenende aber, weil ein islamischer Gelehrter auf eine Fatwa - einen Rechtsspruch - aufmerksam machte, der Musliminnen die Teilnahme an Schönheitswettbewerben angeblich verbietet. Das hatten die Frauen kritisiert.

„Wir ermitteln gegen sie, weil sie den Rechtsspruch kritisiert haben, was gleichbedeutend mit einer Beleidigung des Islam ist“, sagte der Beamte. Er bestand darauf, dass sein Name nicht veröffentlicht wird. Den Frauen drohen bei einem Schuldspruch zwei Jahre Haft und eine Geldstrafe. Drei von ihnen veröffentlichten umgehend eine Entschuldigung, wie die Zeitung „The Star“ berichtete.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Hurrikan "Maria" setzt seinen zerstörerischen Zug über die Karibikinseln fort. Nach Dominica und dem französischen Überseegebiet Guadeloupe rast der Sturm nun direkt auf …
Puerto Rico bereitet sich auf Hurrikan "Maria" vor
Wütender Kunde schreibt diesen Wutbrief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Ein Möbelhaus macht bei dem Einbau einer Küche einen blöden Fehler - der wütende Geschädigte teilt ein Foto davon auf Facebook. Der Beitrag beschäftigt tausende User.
Wütender Kunde schreibt diesen Wutbrief an Möbelhaus - und bekommt riesigen Zuspruch
Goldener Herbst? Jahrhundertwinter? So wird das Wetter wirklich
Freude kommt wettertechnisch bei vielen aktuell nicht auf, wenn man aus dem Fenster blickt. Doch das soll sich dank Queena bald ändern. Folgt danach ein …
Goldener Herbst? Jahrhundertwinter? So wird das Wetter wirklich
Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen
Düsseldorf (dpa) - Flugzeugpiloten werden im deutschen Luftraum immer häufiger durch Drohnen behindert.
Immer mehr Drohnen-Vorfälle an Flughäfen

Kommentare