Auch die Möbel wurden bunt

Maler streicht falschen Balkon - samt Pflanzen

Clausthal-Zellerfeld - Ebenso gründlich wie falsch ist ein Maler im Harz vorgegangen. Er hat einem Balkon einen frischen Anstrich verpasst und dabei alle Pflanzen und Möbel gleich mit eingesprüht.

Dass er am falschen Balkon aktiv war, sei dem Maler nicht aufgefallen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Ermittlungen der von der Wohnungsinhaberin alarmierten Polizei ergaben, dass eigentlich ein anderer Balkon des Hauses gestrichen werden sollte.

Der Ärger der Wohnungsinhaberin über den Irrtum sei inzwischen verflogen, meinte der Sprecher. Der Frau gefalle die neue helle Farbe recht gut. Zudem habe die Malerfirma zugesagt, für den Schaden an Pflanzen und Möbeln aufzukommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa-tmn (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an
Wenn mächtige Männchen in eine neue Gruppe kommen, möchten sie sich schnell fortpflanzen. Doch schwangere Weibchen und solche mit jungem Nachwuchs sind nicht fruchtbar. …
Gewaltbereite Paviane greifen trächtige Weibchen an
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass

Kommentare