Ostern auf Mallorca: Baleareninsel ist das Urlaubsziel in Coronazeiten.
+
Ostern auf Mallorca: Baleareninsel ist das Urlaubsziel in Coronazeiten.

Urlaubs-Ansturm auf Mallorca

Sie müssen nun ins Quarantäne-Hotel auf Mallorca: Erste deutsche Touristen auf Urlaubsinsel positiv getestet

  • Martina Lippl
    vonMartina Lippl
    schließen

Auf Mallorca mussten die ersten Touristen in Hotelquarantäne. Elf Zimmer sind schon besetzt. Unter den Corona-Infizierten sind auch deutsche Urlauber.

Palma - Trotz Corona sind tausende Deutsche am Wochenende nach Mallorca geflogen. Die Baleareninsel steht momentan nicht mehr auf der Liste der Corona-Risikogebiete. Eine Quarantäne bei der Einreise nach Deutschland fällt für Urlauber weg. Für Reiserückkehrer gilt seit Dienstagnacht (30. März) jedoch eine Testpflicht. Nur wer einen negativen Corona-Test vorweisen kann, darf mit dem Flieger in die Heimat starten.

Corona positiv - Erste Mallorca-Urlauber in Quarantänehotels

Wer vor dem Rückflug nach Deutschland positiv auf Corona getestet wird, muss in Quarantäne. Betroffene Urlauber können dann sofort in „Covid-Quarantänehotels“ umziehen. Die Kosten für die Zeit in der Quarantäneunterbringung werden allerdings nicht zwingend durch die Krankenkassen gedeckt, wie die Mallorca Zeitung noch geschrieben hatte. Unterbringungskosten können nicht auf Basis der Europäischen Krankenversicherungskarte (EHIC) abrechnet werden, sagt nun Florian Lanz, Sprecher des GKV-Spitzenverbandes. Sollten Versicherte jedoch während der Quarantäne behandlungsbedürftig werden, können sie laut GKV-Spitzenverband Leistungen auf Basis der EHIC erhalten.

Mallorca: Touristen bei Einreise positiv auf Corona getestet

Die ersten deutschen Urlauber mussten jetzt schon in Quarantäne. Wie die spanische Tageszeitung Diario de Mallorca berichtet. Die Touristen wurden aber bereits bei ihrer Ankunft auf Mallorca positiv auf Corona getestet. Die Tests seien am Flughafen Palma de Mallorca und an den Häfen durchgeführt worden. Die Quarantänehotels sind nach Behördenangaben für international Reisende, die sich auf der Insel infizieren, eingerichtet worden. Elf Zimmer im Kongresshotel Meliá Palma Bay sind, laut dem Zeitungsbericht, mit ausländischen Touristen belegt. Unter den infizierten Bewohnern befinden sich auch zwei Deutsche. Alle wiesen nur leichte oder gar keine Covid-19-Symptome auf. Die Corona-Hotels werden auch von Angestellten im Gesundheitswesen genutzt, wenn in ihrem Haushalt Personen aus Risikogruppen wohnen.

Corona: Tausende Touristen aus Deutschland bereits auf Mallorca

Mallorca-Urlauber müssen die Corona-Tests aus eigener Tasche zahlen. Das hält die wenigsten davon ab. Über Ostern ist Mallorca das Sehnsuchtsziel vieler Deutschen geworden. Tausende sind bereits auf der Insel gelandet. Bis Ostermontag sind 522 Flüge zwischen Deutschland und Mallorca geplant*, teilte der spanische Flughafenbetreiber Aena mit. Die Regierung will nach dem Bericht der spanischen Zeitung jetzt weitere Kontrollen der Touristen bei der Einreise durchführen. Zudem sei es auch bei den Urlaubern wichtig auf die Kontaktbeschränkungen von zwei Haushalten zu achten. (ml)*Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare