Grausame Tat auf Mallorca

Religionslehrer zerstückelt jüngeren Bruder

Mallorca - Gruselig: Ein unbescholtener Religionslehrer hat auf Mallorca seinen jüngeren Bruder mit einem Hammer erschlagen, zerstückelt und die Leichenteile in zwei Gefrierschränke gepackt.

Auf Mallorca hat ein 39-jähriger Religionslehrer nach eigenen Angaben seinen Bruder mit einem Hammer erschlagen und die Leiche danach zerstückelt. Wie die Polizei am Montag mitteilte, kam der 39-Jährige aus Palma de Mallorca auf eine Wache, um sich zu stellen. Die Polizisten, die ihn anschließend nach Hause begleiteten, hätten dort zwei Gefrierschränke mit Körperteilen und Knochen gefunden.

Der Mann sagte den Angaben zufolge aus, sein 32-jähriger Bruder sei vor etwa einem Jahr bei ihm eingezogen. Seitdem sei es immer wieder zu hitzigen Auseinandersetzungen gekommen. Als der jüngere Bruder den älteren mit einem Hammer angegriffen habe, habe letzterer ihm den Hammer weggenommen und mehrfach auf den Kopf geschlagen. Der 39-Jährige konnte sich nach eigenen Angaben allerdings nicht erinnern, wann sich die Tat ereignete. Anwohner beschrieben den Religionslehrer als einen „netten und völlig normalen Menschen“.

AFP/ dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Karlsruhe - Ein indisches Passagierflugzeug hat eine falsche Funkfrequenz benutzt und so den Einsatz von zwei Abfangjägern über Deutschland ausgelöst. In dem Flugzeug …
Video: Deutsche Kampfjets begleiten indisches Flugzeug
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Menden - Hinweise auf einen Amokläufer versetzen eine kleine Stadt im Sauerland in Aufregung. Nach einer Stunde gibt es Entwarnung. Es handelte sich um einen Fehlalarm.
Amok-Alarm in Mendener Berufsschule 
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Freiburg (dpa) - Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt.
Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes
Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. Doch dann stirbt der Ehemann nach einer Herztransplantation. Hat …
Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion