Männer stritten sich

Mann beißt Widersacher Ohr ab

Hameln - Bei einem Streit hat ein 39-Jähriger seinem Kontrahenten die Hälfte eines Ohres abgebissen. Ärzte versuchen nun, dem Opfer das abgebissene Stück wieder anzunähen.

Der Fall erinnert an den bissigen Boxer Mike Tyson: Ein 39-Jähriger hat bei einer Auseinandersetzung in Hameln seinem Kontrahenten die Hälfte eines Ohres abgebissen. Zum Glück habe der Täter das Körperteil am Donnerstag nicht verschluckt, sagte ein Polizeisprecher.

Die Ärzte wollten deshalb versuchen, dem 37 Jahre alten Opfer das obere Stück der linken Ohrmuschel wieder anzunähen. Die beiden Betrunkenen waren am Mittag auf offener Straße aneinandergeraten. Während einer Rangelei am Boden kam es dann zu dem Biss. Der frühere Box-Champion Mike Tyson hatte 1997 seinem Gegner Evander Holyfield während eines Kampfes ein Stück vom Ohr abgebissen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ex-Richter leitet Untersuchungen zu Brand in Grenfell-Tower
Ein ehemaliger Richter soll die Ermittlungen zum Brand im Grenfell-Tower leiten. Bei der Katastrophe waren mindestens 79 Menschen ums Leben gekommen.
Ex-Richter leitet Untersuchungen zu Brand in Grenfell-Tower
Dieser bizarre Werbespot wirbt für Waffensicherheit
Ein schon etwas älterer Werbespot einer Organisation, die sich für die sichere Aufbewahrung von Schusswaffen in den USA einsetzt, macht derzeit im Netz wieder die Runde.
Dieser bizarre Werbespot wirbt für Waffensicherheit
Malawi eröffnet ersten Drohnenkorridor für humanitäre Hilfe
Drohnen können dort helfen, wo es keine ordentlichen Straßen gibt. Anstatt Blutproben oder wichtige Impfstoffe Stunden per Motorrad über Stock und Stein zu befördern, …
Malawi eröffnet ersten Drohnenkorridor für humanitäre Hilfe
Fast 30 Verletzte bei Straßenbahn-Unfall in Berlin
In Berlin sind zwei Straßenbahnen ineinander gefahren, die eigentlich aneinander vorbei fahren sollten. Es gibt viele Verletzte.
Fast 30 Verletzte bei Straßenbahn-Unfall in Berlin

Kommentare