Männer stritten sich

Mann beißt Widersacher Ohr ab

Hameln - Bei einem Streit hat ein 39-Jähriger seinem Kontrahenten die Hälfte eines Ohres abgebissen. Ärzte versuchen nun, dem Opfer das abgebissene Stück wieder anzunähen.

Der Fall erinnert an den bissigen Boxer Mike Tyson: Ein 39-Jähriger hat bei einer Auseinandersetzung in Hameln seinem Kontrahenten die Hälfte eines Ohres abgebissen. Zum Glück habe der Täter das Körperteil am Donnerstag nicht verschluckt, sagte ein Polizeisprecher.

Die Ärzte wollten deshalb versuchen, dem 37 Jahre alten Opfer das obere Stück der linken Ohrmuschel wieder anzunähen. Die beiden Betrunkenen waren am Mittag auf offener Straße aneinandergeraten. Während einer Rangelei am Boden kam es dann zu dem Biss. Der frühere Box-Champion Mike Tyson hatte 1997 seinem Gegner Evander Holyfield während eines Kampfes ein Stück vom Ohr abgebissen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Mitten im Berufsverkehr am Montagmorgen knallt es am New Yorker Times Square. Ein 27-Jähriger will sich in die Luft sprengen. Es gibt vier Verletzte. Die Behörden …
Explosion in New York war versuchter Terroranschlag
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Ein Vater, der sein Baby beinahe zu Tode geschüttelt hat, muss in der Schweiz in Haft. Es war nicht das erste Mal, dass der Mann so auf das Schreien eines Kindes …
Vater schüttelt Baby - sieben Jahre Haft
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Ein Säugling wurde über Stunden gequält, schrie um sein Leben, bis der Vater ihn ermordete. Die Mutter war nebenan und unternahm nichts. Dafür ist sie jetzt verurteilt …
Vater tötet Baby - dreieinhalb Jahre Haft auch für Mutter
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen
Vor dem Verzehr von getrockneten Feigen eines niedersächsischen Unternehmens wird gewarnt.
Schimmelpilzgift festgestellt: Rückruf von getrockneten Feigen

Kommentare