Er sägte die Gitterstäbe auf

Mann bricht in Polizeistation ein

Wolfurt - Ein 33 Jahre alter Mann ist in die österreichische Polizeiinspektion Wolfurt (Kreis Bregenz) eingebrochen, um Unterlagen aus einem Verfahren gegen ihn zu stehlen.

Um in das Gebäude zu gelangen, sägte der Mann in der Nacht auf Montag mehrere Gitterstäbe durch und brach ein Fenster auf. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, wurde er mehrere Stunden später in seiner Wohnung festgenommen. Dort wurde auch ein Großteil des Diebesguts gefunden. Neben Schriftstücken hatte der 33-Jährige ein Ladekabel, Batterien und eine Polizeitasche gestohlen. Gegen ihn wird wegen Urkundenunterdrückung ermittelt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Berlin/Lüneburg (dpa) – Die aus Südamerika stammenden Nutrias haben sich erheblich ausgebreitet. "In neun Jahren hat sich das Vorkommen in den erfassten Gebieten etwa …
Nagetier Nutria breitet sich stark aus
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende

Kommentare