Streit um Fernsehprogramm

Mann bringt Großmutter wegen TV-Sendung um

New York - Im Streit über die Wahl des richtigen Fernsehprogramms hat ein Mann in New York seine eigene Großmutter umgebracht. Der Täter hat die Polizei offenbar selbst verständigt.

Der 25-jährige Täter wurde am Freitag in der gemeinsamen Wohnung der beiden auf Long Island festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Seine 82 Jahre alte Großmutter wurde tot auf dem Boden gefunden. Offenbar hatte ihr Enkel zuvor selbst die Polizei verständigt. Unklar blieb zunächst, wie die alte Frau starb, Waffen wurden jedenfalls nicht gefunden.

Der junge Mann sagte den Beamten, er und seine Großmutter hätten sich darum gestritten, welcher Fernsehkanal eingeschaltet werden soll. Um welche Sendungen es dabei konkret ging, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute. 4 Millionen liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag 21.10.2017: Das sind die aktuellen Lottozahlen
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Wegen möglicher Glassplitter ruft der Mülheimer Lebensmittelhersteller Clama einen Teil seiner Champignons im Glas zurück.
Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Sternschnuppen im Oktober 2017: Heute Nacht sind am Himmel über Deutschland Orioniden zu sehen. Hier finden Sie alle Infos zum Sternschnuppen-Regen.
Sternschnuppen im Oktober 2017: So sehen Sie die Orioniden heute Nacht
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet
Der eine sprang aus 7,5 Metern Höhe kopfüber ins Wasser, der andere tauchte dort gerade auf - und starb später an seinen Verletzungen. Haben der Bademeister und der …
Mann taucht aus Wasser auf - und wird durch „Köpfer“ von 7,5-Meter-Turm getötet

Kommentare