Streit um Fernsehprogramm

Mann bringt Großmutter wegen TV-Sendung um

New York - Im Streit über die Wahl des richtigen Fernsehprogramms hat ein Mann in New York seine eigene Großmutter umgebracht. Der Täter hat die Polizei offenbar selbst verständigt.

Der 25-jährige Täter wurde am Freitag in der gemeinsamen Wohnung der beiden auf Long Island festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Seine 82 Jahre alte Großmutter wurde tot auf dem Boden gefunden. Offenbar hatte ihr Enkel zuvor selbst die Polizei verständigt. Unklar blieb zunächst, wie die alte Frau starb, Waffen wurden jedenfalls nicht gefunden.

Der junge Mann sagte den Beamten, er und seine Großmutter hätten sich darum gestritten, welcher Fernsehkanal eingeschaltet werden soll. Um welche Sendungen es dabei konkret ging, konnte ein Polizeisprecher nicht sagen.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Da wird einem richtig schlecht. In Barcelona haben fliegende Händler Snacks verkauft, die sich jetzt als ziemlich ekelig herausgestellt haben. 
Fliegende Händler verkaufen Ekel-Snacks an Urlauber
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Zukünftige Londonreisende werden diese Nachricht noch verdauen: Die weltberühmten Glocken von Big Ben sollen eine Zeit lang wegen Bauarbeiten nicht läuten. Vielleicht …
Big Ben verstummt vielleicht doch nicht jahrelang
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Lotto vom 16.08.2017: Hier erfahren Sie, welche Gewinnzahlen am Mittwoch gezogen worden sind. Im Jackpot ist eine Million Euro.
Lotto am Mittwoch vom 16.08.2017: Das sind die aktuellen Gewinnzahlen
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien
Ein Baby-Delfin verirrt sich am Strand von Almería ins flache Wasser und bezahlt dafür mit seinem Leben. Nicht, weil das Junge an Land gespült wurde. Sondern weil …
Tödliche Selfies: Baby-Delfin stirbt am Strand in Spanien

Kommentare