Während EM-Spiel

Mann vor Eiscafé in Toronto erschossen

Toronto - Dutzende Fußballfans in Toronto verfolgten gerade die EM-Partie zwischen Italien und Irland, als plötzlich Schüsse fielen. Ein unbekannter Täter hat vor einem Eiscafé einen Menschen erschossen.

Ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt. Die Schüsse fielen am Montag vor einem Café im Stadtteil Little Italy, wo gerade Dutzende Fußballfans das EM-Vorrundenspiel zwischen Italien und Irland am Fernseher verfolgten, wie die Polizei mitteilte.

Anfang des Monats waren in einem der größten Einkaufszentren der kanadischen Metropole zwei Menschen erschossen und mehrere weitere verletzt worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Unbeschwert hatten ungarische Schüler und ihre Begleiter in Frankreich ihren Skiurlaub verbracht - bis der Reisebus mitten in der Nacht auf der Rückreise gegen einen …
Tod im Feuer: Ungarische Schüler sterben auf der Autobahn
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Vöhringen - Beim Überholen auf der Autobahn 81 hat ein 26 Jahre alter Autofahrer am Samstag einen Kaminofen verloren - den hatte er mit offenstehender Kofferraumklappe …
Fahrer verliert Kaminofen auf der Autobahn
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Belém - Eine rätselhafte Serie von 30 Morden an einem Tag hat die Sicherheitsbehörden in der nordostbrasilianischen Stadt Belém in Alarmstimmung versetzt.
Rätselhafte Serie: 30 Morde in 24 Stunden
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt
Sydney - Ein Taucher ist am australischen Great Barrier Reef von einem Hai angegriffen und schwer verletzt worden.
Australien: Taucher bei Haiangriff schwer verletzt

Kommentare