Während EM-Spiel

Mann vor Eiscafé in Toronto erschossen

Toronto - Dutzende Fußballfans in Toronto verfolgten gerade die EM-Partie zwischen Italien und Irland, als plötzlich Schüsse fielen. Ein unbekannter Täter hat vor einem Eiscafé einen Menschen erschossen.

Ein weiterer Mensch wurde schwer verletzt. Die Schüsse fielen am Montag vor einem Café im Stadtteil Little Italy, wo gerade Dutzende Fußballfans das EM-Vorrundenspiel zwischen Italien und Irland am Fernseher verfolgten, wie die Polizei mitteilte.

Anfang des Monats waren in einem der größten Einkaufszentren der kanadischen Metropole zwei Menschen erschossen und mehrere weitere verletzt worden.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Betrunkener schläft auf Bahngleis ein - Lokführer rettet ihm das Leben
Ein reaktionsschneller Lokführer hat in Unterfranken einem Betrunkenen vermutlich das Leben gerettet. Nach einem Volksfest wollte der Mann ausgerechnet auf den …
Betrunkener schläft auf Bahngleis ein - Lokführer rettet ihm das Leben
Polizei in Peru sprengt internationales Kinderpornografie-Netz - Nutzer auch in Europa
Die Behörden in Peru haben ein internationales Netzwerk für Kinderpornografie ausgehoben. 33 Verdächtige seien in mehreren Städten des Landes festgenommen worden, teilte …
Polizei in Peru sprengt internationales Kinderpornografie-Netz - Nutzer auch in Europa
Tote bei Karambolage auf A81
Die Polizei spricht von einem "riesengroßen Trümmerfeld": Mindestens zehn Autos rasen auf der Autobahn ineinander. Vier Menschen sterben.
Tote bei Karambolage auf A81
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, vier schwerstverletzt - was wir wissen
Auf der A81 zwischen Würzburg und Heilbronn ist es zu einem schrecklichen Unfall gekommen. Die Polizei Heilbronn meldet vier Tote und spricht von einem „Trümmerfeld“. …
Horror-Unfall auf A81 bei Heilbronn: Vier Tote, vier schwerstverletzt - was wir wissen

Kommentare