Idee mit schweren Folgen

Mann will Tüte Weingummi öffnen - und brennt

Nordhorn - Weil ihm das Öffnen seiner Gummibärchen-Tüte nicht gelang, kam ein 70-Jähriger auf eine gefährliche Idee - und wurde mit schweren Verbrennungen in eine Klinik gebracht. 

Ein 70-jähriger Altenheim-Bewohner aus Nordhorn wollte sich vor dem Schlafengehen noch einen süßen Happen zur Nacht genehmigen - mit schweren Folgen. Wie der Express berichtet, nahm sich der ältere Mann eine Tüte Weingummi-Bärchen zur Hand, aus der er naschen wollte. Als ihm das Öffnen nicht gelang, nahm er ein Feuerzeug zur Hand und wollte damit ein Loch in die Verpackung brennen. Dabei fing sein Hemd Feuer, der Mann stand in Flammen.

Da der Rauchmelder sofort angeschlagen hatte, konnten zwei herbeieilende Pfleger das Feuer löschen. Der Mann wurde mit schweren Verbrennungen in ein örtliches Krankenhaus eingeliefert und später mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik in Nordrhein-Westfalen verlegt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Auch Jahrzehnte nach seinen Taten gilt Sektenführer Charles Manson als einer der berüchtigtsten Mörder der USA. Seine Anhänger töteten unter anderem die hochschwangere …
US-Sektenführer und Mörder Charles Manson gestorben
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Rettungsschiffe haben Geräusche empfangen, die von dem seit Mittwoch verschollenen argentinischen U-Boot abgegeben worden sein könnten.
Retter empfangen Geräusche: Ist es das vermisste U-Boot?
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Ein junger Mann hat sich nach einem selbstverschuldeten Unfall vollkommen unverantwortlich verhalten. Zunächst setzte er sein Auto gegen einen Baum, über das Verhalten …
Mann setzt Auto gegen Baum, sein Verhalten danach ist unfassbar 
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter
Ein Vater quält seinen Sohn über Stunden und ermordet ihn. Die Mutter soll nebenan im Schlafzimmer die Schreie gehört und nichts unternommen haben. Der Prozess gegen sie …
Vater ermordete Baby: Neuer Prozess gegen Mutter

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion