Nach Bluttat auf Parkplatz

Mann fährt mit Leiche hunderte Kilometer weit

Halberstadt - Ein 25-Jähriger soll seine Freundin auf einem Parkplatz im Harz getötet und ihre Leiche im Auto mehrere hundert Kilometer bis nach Hessen gefahren haben.

Dort stellte er sich der Polizei. Die Staatsanwaltschaft Hanau habe einen Haftbefehl wegen Totschlags beantragt, teilte die Polizei in Magdeburg am Montag mit. Der Mann aus Maintal in Hessen habe sich am Sonntag mit seiner 26-jährigen Freundin auf dem Parkplatz gestritten. Warum er die Leiche bis zu seinem Wohnort transportierte, war unklar.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag, 16.12.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Lotto am Samstag vom 16.12.2017: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 13 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag, 16.12.2017: So sehen Sie die Ziehung live
Polizei findet bei Razzia vor Jahren 126 Bitcoins - und hat jetzt einen Millionenschatz im Keller
Das Land Hessen hofft auf einen Millionengewinn durch den Verkauf von vor Jahren beschlagnahmten Bitcoins.
Polizei findet bei Razzia vor Jahren 126 Bitcoins - und hat jetzt einen Millionenschatz im Keller
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Ein Großfeuer zerstört im Ruhrgebiet Hunderte Schrottautos. Mehrere Löschzüge sind die ganze Nacht im Einsatz. Mit schwerem Gerät werden die verkohlten Fahrzeuge …
Feuerwehr löscht rund 300 brennende Autowracks
Riesen-Ärger für den Deutschen Alpenverein
München/Darmstadt - Der Deutsche Alpenverein (DAV) hat juristischen Ärger. Es geht um die 200 Kletterhallen.
Riesen-Ärger für den Deutschen Alpenverein

Kommentare