Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet

Erdogan erleidet Schwächeanfall bei Gebet
+
Der 54-jährige Ehemann vor Gericht.

Erweiterter Suizid: Ehefrau stirb

Mann fährt gegen Baum: Sechs Jahre Gefängnis

Leipzig - Ein Mann ist mit 90 Stundenkilometern gegen einen Baum gefahren, wollte damit sich und seine Ehefrau töten. Jetzt hat das Gericht ihn wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Das Leipziger Landgericht hat einen 54-Jährigen nach einer tödlichen Unfallfahrt wegen Totschlags an seiner Ehefrau zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Das Gericht sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass der Angeklagte Anfang Januar nahe dem sächsischen Torgau absichtlich mit 90 Stundenkilometern gegen einen Baum fuhr, um sich und seine Ehefrau zu töten. Der 54-Jährige überlebte schwer verletzt, seine Frau starb. Der Staatsanwalt hatte zuvor eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes gefordert. Die Verteidigung plädierte auf fahrlässige Tötung. Der Verteidiger kündigte nach dem Urteil an, Revision zu beantragen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Körper zu kurvig: Frau muss Pool verlassen
Eine junge Frau aus den USA musste den Pool verlassen, weil ihr Körper „unangemessen“ sei. Noch unglaublicher ist der Fall, wenn man die Fotos dazu sieht.
Körper zu kurvig: Frau muss Pool verlassen
Tausende müssen wegen Brandgefahr Hochhäuser verlassen
Aktionismus oder Vernunft? In London müssen Tausende Menschen ihre Wohnungen verlassen, weil der Brandschutz in ihren Hochhäusern unzureichend sein soll. Nicht alle …
Tausende müssen wegen Brandgefahr Hochhäuser verlassen
Ferkel stehen auf neues Spielzeug
Wer das Knirpsschweinchen von Michel aus Lönneberga kennt, weiß, wie gerne Schweine spielen. Dabei sind sie durchaus wählerisch.
Ferkel stehen auf neues Spielzeug
Nach Erdrutsch in China schwindet Hoffnung für 118 Verschüttete
Bislang sind bereits 15 Leichen gefunden. Die Bergungsarbeiten nach dem Bergrutsch in Südwestchina sind sehr schwierig. Die Vermissten könnten bis zu 20 Meter unter den …
Nach Erdrutsch in China schwindet Hoffnung für 118 Verschüttete

Kommentare