+
Der 54-jährige Ehemann vor Gericht.

Erweiterter Suizid: Ehefrau stirb

Mann fährt gegen Baum: Sechs Jahre Gefängnis

Leipzig - Ein Mann ist mit 90 Stundenkilometern gegen einen Baum gefahren, wollte damit sich und seine Ehefrau töten. Jetzt hat das Gericht ihn wegen Totschlags zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Das Leipziger Landgericht hat einen 54-Jährigen nach einer tödlichen Unfallfahrt wegen Totschlags an seiner Ehefrau zu sechs Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Das Gericht sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass der Angeklagte Anfang Januar nahe dem sächsischen Torgau absichtlich mit 90 Stundenkilometern gegen einen Baum fuhr, um sich und seine Ehefrau zu töten. Der 54-Jährige überlebte schwer verletzt, seine Frau starb. Der Staatsanwalt hatte zuvor eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes gefordert. Die Verteidigung plädierte auf fahrlässige Tötung. Der Verteidiger kündigte nach dem Urteil an, Revision zu beantragen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Chemnitz - Keine Milde wegen des Alters: Ein 89-Jähriger muss lebenslang hinter Gitter. Das Landgericht Chemnitz verurteilt den Rentner wegen Mordes an seiner ehemaligen …
Mord aus Heimtücke: 89-Jähriger bekommt Lebenslang
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Schönborn - Bei Minusgraden hat ein Busfahrer etwa 20 Schulkinder ohne weitere Informationen an der Straße ausgesetzt. Eltern reagieren nun empört.
Busfahrer setzt Kinder bei Minusgraden an der Straße aus
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Biberach/Berlin (dpa) - Mit der Internet-Kampagne "Vom großen B zum kleinen B" reagiert die baden-württembergische Stadt Biberach an der Riß auf Anti-Schwaben-Sprüche in …
Biberach wehrt sich gegen Berliner Schwabenhass
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung
Nach Überzeugung von Axel Haverich sind erhöhte Blutfettwerte nicht der Hauptrisiko-Faktor für Herzinfarkt oder Schlaganfall. Der Leiter der Herzklinik an der …
Blutfette wohl doch nicht Ursache für Arterienverkalkung

Kommentare