Haftbefehl in Kaiserslautern

Mann fährt mit Totem auf Beifahrersitz

Kaiserslautern - Bei der Kontrolle eines Autofahrers haben Polizisten in Kaiserslautern auf dem Beifahrersitz einen Toten entdeckt.

Der 34-Jährige hatte den Beamten laut Mitteilung erzählt, der Tote sei ein Bekannter, mit dem er am Vorabend viel Alkohol getrunken habe. Dann hätten sie sich getrennt, erst am Morgen habe er ihn stark betrunken gefunden und in sein Auto gebracht. Nach wenigen Minuten sei es zu der Verkehrskontrolle gekommen. Die Beamten hatten das Auto angehalten, weil ihnen die Fahrweise des Angetrunkenen seltsam vorkam.

Die Obduktion habe ergeben, Gewalt gegen den Hals sei die Todesursache gewesen, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Gegen den 34 Jahre alten Fahrer, der am Samstagmorgen gestellt wurde, erging Haftbefehl. Nach Angaben der Ermittler steht er im Verdacht, etwas mit dem Tod des Mannes zu tun zu haben. Weil sowohl der Verdächtige als auch der Tote dem US-Militär angehören, sind die US-Behörden für das weitere Verfahren zuständig.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Frau behauptet: „Ich habe mit mehr als 15 Geistern geschlafen“
Es klingt wortwörtlich wie aus einer anderen Welt: Eine Britin behauptet, nicht mehr mit Männern zu schlafen, weil sie lieber mit Geistern intim wird. An die 15 Geister …
Diese Frau behauptet: „Ich habe mit mehr als 15 Geistern geschlafen“
"Dramatisch" - Heftiger Schneefall sorgt für Chaos auf Straßen und Flughäfen
Der Winter ist da - und vielerorts in Deutschland geraten Autofahrer prompt ins Rutschen. Am Frankfurter Airport fallen zahlreiche Flüge aus. Der Flughafen Düsseldorf …
"Dramatisch" - Heftiger Schneefall sorgt für Chaos auf Straßen und Flughäfen
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell - Fünf Menschen verletzt
Ein Weihnachtsbaum ist auf dem Marktplatz in Eschweiler bei Aachen auf ein Kinderkarussell gestürzt. Fünf Erwachsene seien bei den Unglück am Sonntagabend verletzt …
Weihnachtsbaum stürzt auf Kinderkarussell - Fünf Menschen verletzt
Bewegendes Video: Hier rettet die Feuerwehr einem Hund das Leben
Bewegendes Video aus Spanien: Feuerwehrleute bergen nach einem Brand in Barakaldo einen leblosen Hund. Mit vereinten Kräften kämpfen sie um sein Leben.
Bewegendes Video: Hier rettet die Feuerwehr einem Hund das Leben

Kommentare