+

Rührende Geschichte

Mann findet Foto von verstorbener Frau, das er nie sehen sollte

Kurz vor der ersten Krebs-Operation ließen sich John und Michelle noch standesamtlich trauen. Im Brautkleid sollte er sie nie zu Gesicht bekommen. Bis kurz nach ihrem Tod.

Chicago - Diagnose Krebs - Ein schwerer Schlag und eine Bewährungsprobe für jede Beziehung. Auch für John Polo und seine Freundin Michelle aus Chicago. Aber noch vor der ersten Behandlung ließen sich die beiden US-Amerikaner trauen. „Wir haben uns richtig beeilt, Mann und Frau zu werden, weil wir nicht wussten, ob sie die Operation überleben würde“, schreibt John auf Facebook.

Zur großen Hochzeit sollte es nie kommen.

Wenngleich Michelle die erste Behandlung überlebte, bekam sie kurz darauf von den Ärzten ihren baldigen Tod prognostiziert. Also plante das Paar auch noch die „richtige Hochzeit“. Doch zwei Wochen vor dem großen Tag, zwei Wochen bevor sie zum Altar schreiten sollte, starb die junge Frau im Januar 2016 an ihrer Krankheit. Zur großen Hochzeit sollte es nie kommen.

Dennoch hatte sie schon ihr Traumkleid besorgt und erzählte noch im Krankenhaus von ihrer Vorfreude auf die Hochzeit und wie schön der große Tag für sie werden sollte. Aber zu diesem Tag sollte es nie kommen - und ihr Mann sollte sie nie in ihrem Hochzeitskleid sehen. Dachte er.

Die Überraschung kam nach dem Tod

https://www.facebook.com/betternotbitterwidower

„Eine Woche nach ihrem Tod stolperte ich über dieses Bild auf ihrem Telefon. Ich lag regungslos im Bett, glücklich und am Boden zerstört zugleich. Tränen kullerten mir über die Wangen und ich musste bei der Erinnerung an sie vor Freude lachen. Ich sah meine Braut. In ihrem Brautkleid“, schreibt John auf Facebook. So bekam er seine Frau doch noch ganz in Weiß zu sehen.

Wenngleich sich John vorstellen kann, irgendwann wieder zu heiraten und Enkel zu bekommen, bleibt Michelle die Liebe seines Lebens. Das ist gewiss. „Wenn meine Zeit gekommen ist, renne ich hoch in den Himmel. Nein, ich sprinte hoch um sie zu sehen“, erklärt er.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Noch vor Bergung der Toten - Philippinen erwarten weiteren Taifun 
Die Philippinen wurden erholen sich gerade erst von den Auswirkungen des Taifuns „Mangkhut“, da wird auch schon der nächste Sturm erwartet. Am Freitag wird „Trami“ …
Noch vor Bergung der Toten - Philippinen erwarten weiteren Taifun 
Bericht zeigt: Bandenkriminalität vor allem in Stadtstaaten ein Problem
Die Bandenkriminalität in Deutschland ist vor allem in den Stadtstaaten ein Problem. Das zeigen Vergleichszahlen des Berliner Innensenators Andreas Geisel.
Bericht zeigt: Bandenkriminalität vor allem in Stadtstaaten ein Problem
Horror: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Zwei Männer verbrennen bei einem Unfall in einem BMW M3, die Polizei steht vor einem Rätsel.
Horror: Männer verbrennen in BMW M3 - Polizei steht vor Rätsel
Spaziergänger machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel
Passanten machten auf der Straße eine erschreckende Entdeckung. Jetzt steht die Polizei vor einem großen Rätsel.
Spaziergänger machen fürchterliche Entdeckung auf der Straße - Polizei steht vor riesigem Rätsel

Kommentare