Ein Tigerhai in einem Aquarium (Symbolfoto)
+
Ein Tigerhai in einem Aquarium (Symbolfoto).

Tödliche Hai-Attacke

Mann geht vor Hawaii schwimmen und bezahlt das mit dem Leben

Ein Mann ist am Samstag vor der Küste von Maui, der zweitgrößten Insel im Archipel Hawaii, von einem Hai angegriffen und getötet worden.

Honolulu -  Der Mann, dessen Alter nach unterschiedlichen Berichten zwischen 50 und 65 Jahren lag, wurde beim Schwimmen attackiert, berichteten örtliche Medien. Um welche Hai-Art es sich bei dem Angreifer handelte, konnte von Augenzeugen nicht erkannt werden. Der Strand sei von den Behörden vorübergehend gesperrt worden, hieß es. Zuletzt war vor knapp vier Jahren eine tödliche Hai-Attacke in Hawaii gemeldet worden.

Eine Frau ist an Bord eines Mallorca-Flugzeugs gestorben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona in Deutschland: Fußball-Team sorgt für neuen Hotspot - Kölner Burgerladen und München im Fokus
Corona in Deutschland: Fußball-Team sorgt für neuen Hotspot - Kölner Burgerladen und München im Fokus
Monstersturm: Medicane erreicht Griechenland - Touristen-Videos zeigen, wie Unwetter auf die Insel prallt
Monstersturm: Medicane erreicht Griechenland - Touristen-Videos zeigen, wie Unwetter auf die Insel prallt
Fünf Nachbarländer von Deutschland betroffen: Reisewarnung für Großstädte - „Eine super Katastrophe“
Fünf Nachbarländer von Deutschland betroffen: Reisewarnung für Großstädte - „Eine super Katastrophe“
Corona: Karneval vor dem endgültigen Aus? Nun ist die Entscheidung gefallen
Corona: Karneval vor dem endgültigen Aus? Nun ist die Entscheidung gefallen

Kommentare