+
Der Angeklagte Ingo F. im Kölner Landgericht: Der 38-Jährige hat einen Erpressungsversuch gegen den Handelskonzern Rewe zugegeben.

Vermeintlich vergiftete Lebensmittel

Urteil: Haftstrafe für Rewe-Erpresser

Köln  - Er drohte Lebensmittel zu vergiften und damit an die Öffentlichkeit zu gehen - nun ist der Rewe-Erpresser zu einer Haftstrafe verurteilt worden.

Das Landgericht Köln hat einen 38-Jährigen wegen versuchter Erpressung der Supermarkt-Kette Rewe zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und sechs Monaten verurteilt. Er hatte dem Konzern gedroht, Lebensmittel zu vergiften und die Gefahr für die Kunden öffentlich zu machen. „Das ist kein Kavaliersdelikt, das ist wirklich eine massive Drohung“, sagte die Vorsitzende Richterin Nicole Schippers am Mittwoch. Der 38-Jährige aus der Region um Hoyerswerda (Sachsen) hatte die Drohungen per Mail verschickt. Ermittler der Polizei täuschten ihm unter einem Pseudonym vor, ernsthaft über eine Geldübergabe zu verhandeln. Als es auf einem Rasthof bei Porta Westfalica dazu kommen sollte, klickten schließlich die Handschellen. Der Mann gab die Vorwürfe zu. Rewe wollte den Fall auf Anfrage nicht kommentieren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Pack die Badehose ein: Am Samstag wird es in Deutschland mit Temperaturen bis zu 30 Grad endlich sommerlich.
Meteorologen erwarten für Samstag perfektes Badewetter
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Während des Einstiegs entdeckten Passagiere in Düsseldorf ein Loch im Rumpf ihres Fliegers. Der Flug der Air Berlin musste abgesagt werden.
Passagiere entdecken vor Air-Berlin-Flug Loch im Flugzeug
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Sonnenanbeter dürfen sich freuen, denn kommendes Wochenende soll es zum ersten Mal in diesem Jahr so richtig heiß werden. Lang soll das Temperaturhoch jedoch nicht …
Meteorologen: So warm wird es am Wochenende
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug
Glück im Unglück bei Limburg. Bei der Bruchlandung eines Sportflugzeuges sind der Pilot, sein Co-Pilot und eine weitere Passagierin nur leicht verletzt worden.
Drei Verletzte nach Bruchlandung von Sportflugzeug

Kommentare