+
Bei einer Prüfung von Unterlagen waren Mitarbeiter des Sozialamtes misstrauisch geworden. Foto: Peer Grimm/Archiv

Mann lebte mehr als zwei Jahre lang mit toter Mutter

Gronau (dpa) - Ein 50 Jahre alter Mann hat in Gronau im Münsterland mehr als zwei Jahre lang mit seiner toten Mutter in einer Wohnung gelebt. Polizisten hätten die Leiche der Frau am Mittwoch in einem Zimmer der Wohnung entdeckt, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Laut Polizei war die Frau um Weihnachten 2012 gestorben. Anzeichen für ein Fremdverschulden gibt es nicht. Heute wäre die Mutter etwa 72 Jahre alt. Der 50-Jährige wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Die Leiche der Frau wurde durch einen Hinweis des Sozialamts entdeckt. Bei einer Prüfung von Unterlagen wurden Mitarbeiter misstrauisch und schalteten die Polizei ein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Im Berliner Stadtteil Schöneberg wurde am Montag ein verdächtiges Auto entdeckt, aus dem Drähte herausragen. Spezialisten des LKA rückten an.
LKA gibt Entwarnung: Verdächtiges Auto in Berlin untersucht
Häuser in Berlin wegen verdächtigen Autos evakuiert
Die Polizei wird gerufen, weil ein Auto auf einer Busspur parkt. Als die Beamten hineinschauen, entdecken sie Kabel und einen Benzinkanister. Aufwendige Untersuchungen …
Häuser in Berlin wegen verdächtigen Autos evakuiert
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Zwei Autos rasen durch Hagen, prallen schließlich in den Gegenverkehr. Jetzt wird der folgenschwere Unfall vor Gericht verhandelt. Sind die beiden Angeklagten ein …
Illegales Autorennen? Mutmaßliche Raser in Hagen vor Gericht
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?
Der Ramadan 2017 hat begonnen: Im Fastenmonat verzichten Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang auf Essen noch Trinken. Alle Informationen finden Sie …
Ramadan 2017: Wann beginnt und endet der Fastenmonat?

Kommentare