Köln

Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Mann tot aufgefunden

Hürth - Nach einem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Hürth bei Köln am späten Montagabend ist ein 30-jähriger Mann in dem Gebäude tot aufgefunden worden.

Nach der Obduktion der Leiche gehen die Ermittler von einem Tötungsdelikt aus, wie die Kölner Polizei am Dienstagabend mitteilte. Eine Mordkommission nahm die Ermittlungen auf, an denen auch der Staatsschutz der Kölner Polizei beteiligt ist.

"Derzeit gibt es jedoch keinerlei Hinweise auf einen politisch motivierten Hintergrund", hieß es im Polizeibericht. Weitere Einzelheiten zum Obduktionsbefund nannten die Ermittler zunächst nicht.

Der Brand in dem mehrstöckigen Gebäude war nach ersten Erkenntnissen am Montag gegen 23 Uhr in einer Wohnung im zweiten Obergeschoss ausgebrochen. In der Wohnung wurde später der Tote gefunden. Laut Polizei sind in dem Gebäude zehn Menschen gemeldet. Neben dem Toten befanden sich zur Brandzeit noch zwei weitere Menschen in dem Gebäude. Sie wurden zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

König nennt afrikanischen Staat um: So heißt Swasiland in Zukunft
Der afrikanische Kleinstaat Swasiland heißt in Zukunft anders. Der König hat zum 50. Jahrestag der Unabhängigkeit von Großbritannien sein Reich umbenannt.
König nennt afrikanischen Staat um: So heißt Swasiland in Zukunft
Nach Triebwerksexplosion mit einer Toten: Airline ignorierte offenbar eine Turbinen-Überprüfung
Horror über den Wolken haben Passagiere auf einem Flug von New York nach Dallas erlebt. Dramatische Szenen müssen sich an Bord der Boeing abgespielt haben, wie …
Nach Triebwerksexplosion mit einer Toten: Airline ignorierte offenbar eine Turbinen-Überprüfung
Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft
Es ist ein Fall mit bisher nicht gekannter Dimension und grausamen Details. Nach dem jahrelangen Missbrauch eines Kindes bei Freiburg ist das erste Urteil gesprochen. …
Urteil im Missbrauchsfall bei Freiburg: Zehn Jahre Haft
Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft
Drei Tage nach der tödlichen Schlägerei in Passau versuchen die Ermittler, das Geschehen zu rekonstruieren. Dabei sollen auch die Aussagen der Verdächtigen helfen. Am …
Weiterer Verdächtiger nach Schlägerei in Passau in U-Haft

Kommentare