Gerät musste ausgetauscht werden

Rätsel um kaputten Kontoauszugsdrucker hat eklige Lösung

Celle - Ein Wasserschaden im Innenraum einer Bank? Das kam den Angestellten spanisch vor, die den kaputten Kontoauszugsdrucker betrauerten. Die Lösung des Geheimnisses brachte die Überwachungskamera. 

Das Gerät in einer Bank wurde so stark beschädigt, dass es ausgetauscht werden musste, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der mit der Reparatur beauftragte Techniker ging von einem Wasserschaden aus. Das hielt die Bank zunächst für unwahrscheinlich. 

Eine Sichtung des Überwachungsvideos aber gab dem Fachmann schnell recht: Zu sehen war dort, wie ein Mann auf den Drucker pinkelt. Laut Polizei handelte es sich um einen amtsbekannten 41-Jährigen. Wieso er ausgerechnet den Drucker als Pissoir missbrauchte, müsse noch geklärt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © obs/Deutsche Postbank

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Am 1. März ist der meteorologische Frühlingsanfang. Dem Winter ist der offizielle Beginn der neuen Jahreszeit aber offenbar egal: Es wird nochmal richtig kalt.
Temperaturen bis minus 20 Grad: Deutschland eiskalt
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
Eine Frau steht vor einer Kirche und hört plötzlich Stimmen. Kurze Zeit später finden Anwohner die 20-Jährige, wie sie sich mit ihren eigenen Händen die Augen auskratzt.
Frau kratzt sich beide Augen aus! Darum verlangten das unheimliche Stimmen von ihr
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Das staatliche Glücksspiel-System scheint vor dem Aus zu stehen. Kritiker warnen vor dem Lotto-Kollaps und erklären, wie es dazu kommen konnte.
„Nur noch eine Frage der Zeit“: Steht Lotto vor dem Aus?
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer 
In Heidelberg war ein Mann mit einem Messer bewaffnet unterwegs. Als er mit damit auf Polizisten zuging, schossen sie auf ihn. 
Heidelberg: Polizei schießt auf Mann mit Messer