Tragischer Unfall

Mann auf Rastplatz von Auto erschlagen

Bad Mergentheim - Tragischer Unfall auf einem Parkplatz: Ein Mann machte gerade Rast, als ein Auto in die Einfahrt schleuderte und den 44-Jährigen traf. Der Mann war sofort tot.

Auf einer Bundesstraße bei Bad Mergentheim in Baden-Württemberg hatten sich zwei Wagen beim Überholen berührt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dabei schleuderte eines der Autos am Montagabend in die Einfahrt zu dem Rastplatz, überschlug sich mehrfach und traf den 44-Jährigen. Der 29 Jahre alte Fahrer das Unfallautos wurde schwer verletzt. Mit dem Schrecken davon kamen die drei Insassen des anderen Fahrzeugs.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Weil sie sich an ihrem Ex-Partner gerächt haben, müssen sich zwei Frauen vor Gericht verantworten. Der Mann wurde verprügelt und mit Kabelbinder gefesselt im Wald …
Rache am gemeinsamen Ex: Gefesselt und entblößt im Wald ausgesetzt
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Ein Pfund Rosinen, viel Rasierschaum und eine Parade über den Campus - Den Montagvormittag verbrachten die Studenten der St. Andrews Universität in Schottland eher …
Studenten liefern sich eine Schlacht mit Rosinen und Rasierschaum
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Grausamer Fall in Indien: Ein Vater in Indien hat den Versuch, seine 16 Jahre alte Tochter vor sexueller Belästigung zu schützen, mutmaßlich mit dem Leben bezahlt.
Vater will Tochter vor Belästigung schützen und wird angezündet
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet
Sechs Wolf-Mischlinge lassen in Thüringen die Emotionen hochkochen. Der Abschuss der Tiere liegt auf dem Tisch. Weil der Vater ein Hund ist.
Hund-Wolf-Mischlinge werden möglicherweise getötet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion