+
In der Siegener Nikolaikirche hat ein Mann am Sonntagmittag mehrere Schüsse abgegeben.

Nach Schüssen in der Kirche: Mann überwältigt 

Siegen - Amoklauf im Gotteshaus: Ein Mann hat in der Siegener Nikolaikirche um sich geschossen, dann verschanzte er sich. Nach sechs Stunden wurde er überwältigt. 

Der Mann habe nach dem Sonntags-Gottesdienst den Küster angesprochen ihn mit einer Waffe bedroht und mehrere Schüsse abgegeben, teilte die Polizei in Siegen mit. Der Küster konnte fliehen. Die Polizei umstellte das Gotteshaus und riegelte das Gebiet weiträumig ab.

Nach fast sechsstündiger Belagerung überwältigte die Polizei den Schützen schließlich. Bei dem SEK-Einsatz wurde er verletzt und am Sonntagabend mit einem Notarztwagen weggebracht, wie die Polizei mitteilte. Das Motiv für die Tat ist unklar, auch Einzelheiten über den Mann waren zunächst nicht bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Hier finden Sie heute die aktuellen Lottozahlen. 7 Millionen Euro liegen im Jackpot.
Lotto am Samstag vom 21.04.2018: Das sind die aktuellen Lottozahlen von heute
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
In Deutschland sind 2017 laut einem Medienbericht fast zehn Prozent weniger Verbrechen erfasst worden als im Vorjahr.
Bericht: 2017 fast 10 Prozent weniger Straftaten als im Vorjahr
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Das Drachenbootfest gehört zu den wichtigsten Feierlichkeiten in China. In schmuckvollen Booten treten Paddler gegeneinander an. Beim Training kentern zwei Boote an …
Zwei Drachenboote in China gekentert: Tote und Vermisste
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler
Obernzell (dpa) - Mit einer bewegenden Trauerfeier haben Angehörige, Freunde und andere Wegbegleiter Abschied von dem bei einer Schlägerei in Passau getöteten Maurice K. …
Trauerfeier für bei Schlägerei getöteten Schüler

Kommentare