+
In der Siegener Nikolaikirche hat ein Mann am Sonntagmittag mehrere Schüsse abgegeben.

Nach Schüssen in der Kirche: Mann überwältigt 

Siegen - Amoklauf im Gotteshaus: Ein Mann hat in der Siegener Nikolaikirche um sich geschossen, dann verschanzte er sich. Nach sechs Stunden wurde er überwältigt. 

Der Mann habe nach dem Sonntags-Gottesdienst den Küster angesprochen ihn mit einer Waffe bedroht und mehrere Schüsse abgegeben, teilte die Polizei in Siegen mit. Der Küster konnte fliehen. Die Polizei umstellte das Gotteshaus und riegelte das Gebiet weiträumig ab.

Nach fast sechsstündiger Belagerung überwältigte die Polizei den Schützen schließlich. Bei dem SEK-Einsatz wurde er verletzt und am Sonntagabend mit einem Notarztwagen weggebracht, wie die Polizei mitteilte. Das Motiv für die Tat ist unklar, auch Einzelheiten über den Mann waren zunächst nicht bekannt.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Genf (dpa) - Nach monatelanger Wartung und einer mehrwöchigen Anlaufphase läuft der weltgrößte Teilchenbeschleuniger in Genf nun wieder auf Hochtouren. Die ersten Daten …
Cern-Teilchenbeschleuniger läuft wieder auf Hochtouren
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Currywurst mit Pommes sind in Deutschlands Kantinen weiter hoch im Kurs. Aber die Unternehmen achten auch zunehmend auf gesunde Ernährung ihrer Mitarbeiter.
Currywurst bleibt Nummer Eins in der Kantine
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Weil er sich über einen auf der Straße stehenden Rettungswagen im Einsatz ärgerte, hat sich ein rabiater 86-jähriger Autofahrer in Schleswig-Holstein mit seinem Wagen …
Rabiater Rentner rammt Rettungswagen im Einsatz
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch
Etwa 2300 Badestellen in der Bundesrepublik listet der neue Bericht zur Qualität der europäischen Badegewässer auf. Lediglich fünf davon bekommen die Beurteilung …
Qualität der Badegewässer in Deutschland bleibt hoch

Kommentare