Ehefrau hat Glück und überlebt

Mann im Schlaf von Kuh erschlagen

São Paulo - Ein kurioser Vorfall ereignete sich in Brasilien. Im Südosten ist ein Mann im Schlaf von einer Kuh erschlagen worden.

Im Südosten Brasiliens ist ein Mann im Schlaf von einer Kuh erschlagen worden, die durch das Dach seines Hauses in sein Schlafzimmer gefallen ist. Das Tier hatte offenbar direkt oberhalb des Hauses, das in einen Hang gebaut ist, auf einem Hügel gegrast, wie ein Polizeisprecher der Stadt Caratinga berichtete. Der Mann sei an inneren Blutungen gestorben. Die Ehefrau wurde bei dem Unfall, der sich bereits am Mittwoch ereignete, von der Kuh nur knapp verfehlt. Ob die Kuh überlebte, war zunächst nicht bekannt.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Forscher haben untersucht, wie sich Zebras bei ihren langen Wanderungen orientieren. Die Ergebnisse sollen dem Schutz der Tiere dienen.
Die Erinnerung dient als Kompass für wandernde Zebras
Zahl der angezeigten Umweltdelikte nimmt zu
Bei den meisten angezeigten Delikten entsorgen die Täter illegal Abfall oder verunreinigte Gewässer. Die Gewinnmargen sind dabei hoch, wenn sie etwa Sondermüll in der …
Zahl der angezeigten Umweltdelikte nimmt zu
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Menschen können bekannte Gesichter gut erkennen, unbekannte hingegen nicht so gut. Bei einer Passkontrolle müssen Polizisten aber genau dies tun. Psychologen zeigen …
Passbild erkennen: Jeder vierte Betrüger wird nicht entdeckt
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen
Ein Knöllchen bringt einen Anwohner in Rage. Seine Söhne kommen dazu. Der Mann vom Ordnungsamt ruft die Polizei. Die wird verprügelt. Jetzt beginnt der Prozess.
Völlig in Rage: Polizisten wegen Knöllchens angegriffen

Kommentare