Montagsspiele der Bundesliga sollen abgeschafft werden - und dafür an anderem Tag stattfinden

Montagsspiele der Bundesliga sollen abgeschafft werden - und dafür an anderem Tag stattfinden
+
Terminal des Flughafens Düsseldorf. Foto: Oliver Berg/Archiv

Attacke in Düsseldorf

Mann sticht Flughafen-Mitarbeiter mit Messer in den Kopf

Düsseldorf (dpa) - Am Düsseldorfer Flughafen hat ein Mann einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit einem Messer in den Kopf gestochen. Es habe sich nicht um ein Cuttermesser, sondern um ein Messer mit feststehender Klinge gehandelt, korrigierte die Polizei ihre Angaben am Dienstagmorgen.

Im Ankunftsbereich des Flughafens habe sich der 24-Jährige dem Mitarbeiter am frühen Dienstagmorgen von hinten genähert und ihm unvermittelt einmal mit dem Messer in den Kopf gestochen, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Opfer wurde in ein Krankenhaus gebracht und operiert. Laut Polizei hat zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr bestanden.

Nach kurzer fußläufiger Flucht konnte der Täter festgenommen werden. Er war der Polizei nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung und geht derzeit davon aus, dass der Verdächtige psychische Probleme hat. Es gebe keine Hinweise darauf, dass es sich um eine politisch motivierte Tat handele.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Spanische Weihnachtslotterie: El Gordo 2018 im Liveticker mit Gewinnzahlen
El Gordo 2018: Am 22. Dezember werden die Gewinner der spanischen Weihnachtslotterie gezogen. El Gordo 2018 im Liveticker mit allen Gewinnzahlen.
Spanische Weihnachtslotterie: El Gordo 2018 im Liveticker mit Gewinnzahlen
Feuerwehrmann öffnet LKW-Tür - und sieht das pure Grauen
Die Feuerwehr musste am Montag zu einem Einsatz, bei dem es um einen Lkw ging. Die Retter machten einen traurigen Fund. 
Feuerwehrmann öffnet LKW-Tür - und sieht das pure Grauen
Norweger soll mehr als 300 Kinder missbraucht haben
Er hatte sich in Chatforen und auf Snapchat als Mädchen ausgegeben und anschließend mehr als 300 Jungen zu Handlungen an sich selbst genötigt. Betroffen sind Jugendliche …
Norweger soll mehr als 300 Kinder missbraucht haben
"Heißeste Ärztin Deutschlands" aus München: Hier ist ihr altes Oben-ohne-Foto noch online zu sehen
Eine Ärztin aus München sorgt im Netz für viel Furore. Sie gilt als heißeste Medizinerin Deutschlands. Ihr Oben-ohne-Foto ist noch im Netz zu sehen.
"Heißeste Ärztin Deutschlands" aus München: Hier ist ihr altes Oben-ohne-Foto noch online zu sehen

Kommentare